Is this a man's world? Acknowledging gender bias in AI

Artificial Intelligence is fast becoming a major driving force of the rapidly accelerating digital transformation. Therefore, we have the responsibility to confront and question the gender biases inherent in AI models and seek ways to mitigate them.

Holly+: Komm und sing wie Holly Herndon!

"Man braucht ein Dorf, um etwas Besonderes zu schaffen" und das ist Holly Herndon und ihrem Team auch gelungen. Im Interview stellt sie ihr Machine-Learning-Projekt näher vor, für das sie nun den STARTS Prize 2022 der Europäischen Kommission erhalten hat.

Neue Technologien als Teil des Jus-Studiums

Dass sich Jus-Studierende selten mit neuen Technologien auseinandersetzen, wollen die Future Thinking School und die JKU jetzt ändern.

ORBIT — A Journey Around Earth in Real Time / Seà¡n Doran (UK)
Künstlerischer Journalismus: "There Is No Planet B"

Globale Erwärmung und menschliche Verantwortung: In dieser Vorlesung befasst sich Hideaki Ogawa mit der Rolle der Kunst als Medium der Kommunikation.

Ars Elelctronica Futurelab, Alchemists of the Future
Künstlerischer Journalismus trifft auf "Future Alchemists"

"Alchemists of the Future": In der zweiten von drei Vorlesungen zum Thema "Artistic Journalism" für die Keio University SFC in Japan, befasst sich Hideaki Ogawa mit der Rolle der Kunst als Medium der Vermittlung.

Understanding AI, Ars Electronica Center
Künstlerischer Journalismus trifft auf Künstliche Intelligenz

"Understanding AI": In dieser ersten von drei Vorlesungen zum Thema "Artistic Journalism" für die Keio University SFC in Japan, befasst sich Hideaki Ogawa mit der Rolle der Kunst als Medium der Kommunikation.

Futurelab Ideas Expedition 2021: Sounding Letters, Ali Nikrang
Sounding Letters – Menschliche Intelligenz und KI im Zusammenspiel

Schon oft hat man versucht, Musik in Worte zu fassen. Doch was passiert, wenn man eine Folge von Buchstaben mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in Musik übersetzt?

Deepfake: Als die Mondlandung scheiterte

Halsey Burgund und Francesca Panetta haben die vorgefertigte Trauerrede für den US-Präsidenten Nixon im Archiv entdeckt und sie täuschend echt nachgebaut.

Wenn Künstler*innen sich der künstlichen Intelligenz bedienen

Das mächtige Werkzeug „Künstliche Intelligenz“ hält immer mehr Einzug in die Medienkunst. Drei Künstler*innen erzählen davon, wie sie KI einsetzen und wo sie ihre Rolle als Künstler*innen dabei sehen.

Futurelab Ideas Expedition 2021
Ideen für die Zukunft

Unsere Welt befindet sich im Wandel, doch wohin es gerade geht, weiß niemand so genau. Eines steht jedoch fest: Immer dann, wenn die Zukunft frontal und mit Höchstgeschwindigkeit auf uns zu kommt, dann sind gute Einfälle besonders gefragt.

Inside Ars Electronica Futurelab: 25th Anniversary Series
Creative (Artificial) Intelligence

Wodurch unterscheidet sich das analoge vom digital generierten Werk?

Ars Electronica Center
Directors Talk – 25 years Ars Electronica Futurelab and beyond

Wir alle gestalten Zukunft – pausenlos. Dabei sind wir mit großen Herausforderungen konfrontiert, von der Klimakrise bis zur digitalen Transformation.

Am Puls der Zeit

1987 wurde der Prix Ars Electronica, einer der wichtigsten Wettbewerbe für Medienkunst weltweit, ins Leben gerufen. Jedes Jahr zum Ars Electronica Festival sind die besten Arbeiten in der CyberArts-Ausstellung zu bestaunen. Auch dieses Jahr.

Die einen glauben alles, was im Internet steht...

...die anderen gehen zur Ars Electronica. Deshalb finden sich beim diesjährigen Festival zahlreiche Projekte und Gardens zum Thema „Digital Education“.

Klassische Musik: Von KI komponiert, von Menschen gespielt

Es klingt paradox, aber was wäre, wenn Künstliche Intelligenz uns die Noten schreibt und wir nur mehr die Rolle der Musiker*innen übernehmen?

Die künstliche Intelligenz als Meta-Forscher

Ein internationales Kollektiv, das zwischen Kunst und Wissenschaft experimentiert. Eine multidisziplinäre Bildungsorganisation zur Erforschung des Ursprungs und der Natur des Lebens im Universum sowie der Evolution von Intelligenz. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Die Stimme der Zukunft

Künstlerin Kyriaki Goni arbeitet im Rahmen des ArtScience Residency Programs, ermöglicht durch die Art Collection Telekom, an einem Projekt, bei dem die Stimme von Digitalen Assistenten und die Problematik der Überwachung im Mittelpunkt steht.

Martina Mara, Robopsychology JKU
Menschen, Roboter und die Zukunft der Arbeit

Sie sind die Hoffnungsträger der Zukunft und stehen gleichzeitig unter schwerem Verdacht: Roboter sollen schon bald Einzug in unser tägliches Leben halten.

Wie Digitalisierung Berge versetzt

Wenn wir Smartphones durchschnittlich nur zwei Jahre verwenden, dann sollte uns der dadurch verursachte Abbau von Rohstoffen zu denken geben.

Galaxien und schwarze Löcher

Was ist der Ursprung des Lebens? Was ist der Ursprung des Universums? Wo kommen wir her und wo gehen wir hin? Fragen, die die Menschheit seit Jahrtausenden beschäftigen und es sieht nicht so aus, als wären sie rasch gelöst. Zu einer wunderbar spielerischen Perspektive tragen nun Künstler*innen bei.

Unendliche Weiten

Gesucht: unser Platz im Universum. Gefunden: Ein Team, das aus Mensch und KI eine Einheit zur Beantwortung der grundlegenden Fragen bildet. Sarah Petkus und Mark J. Koch wollen künstliche Intelligenz zum Individuum erziehen.

Ali Nikrang
Daten in Dur und Moll

Kann künstliche Intelligenz kreativ sein? Als Key Researcher und Artist zum Thema Creative Intelligence am Ars Electronica Futurelab befasst sich Ali Nikrang seit vielen Jahren mit dieser Frage. Den Algorithmus hat er im Blut, er ist Experte für KI und Musik.

How Machines See Music
Vom Rhythmus zum Algorithmus

Sie verspricht eine Zukunft voller Bequemlichkeiten und soll uns Menschen angeblich bald in jeglicher Hinsicht überflügeln. Künstliche Intelligenz ist uns bereits in vielen Kompetenzen weit voraus. Noch vor einigen Jahren hätten wir gedacht, dass es die menschliche Kreativität alleine wäre, durch die sich das analoge vom digital generierten Werk unterscheidet. Denn, Mahler und Chopin lassen sich nicht durch Algorithmen ersetzen. Oder doch?

Auf der Suche nach der Entwicklung der Intelligenz im Universum

Die Suche nach extraterrestrischer Intelligenz mag die einen an einen drolligen Kerl im Fahrradkorb denken lassen, für andere wiederum hat es ernsthafte wissenschaftliche Relevanz und ist ganz eng mit der Forschung zu Künstlicher Intelligenz verwoben. Ein Denken abseits gedachter Bahnen hilft bei dieser multidisziplinären Arbeit.

Open Futurelab beim Ars Electronica Festival 2020

Jedes Jahr während des Ars Electronica Festivals öffnet das Ars Electronica Futurelab seine Türen und lädt interessierte FestivalbesucherInnen ein, seine neuesten Forschungsergebnisse und Kollaborationsprojekte im Rahmen eines speziellen, interaktiven Formats, dem Open Futurelab, kennenzulernen. In diesem Blogbeitrag wollen wir einen Überblick darüber geben, was vom diesjährigen Open Futurelab erwartet werden und wie, wann und wo man mitmachen kann.

Zwischen den Disziplinen spazieren

Der JKU Campus als Ort der Begegnung und als Ort für Projekte, die nur beim Schlendern durch den Park und durch aufmerksames in die Luft schauen entdeckt werden können. JKU LIT @ Ars Electronica sowie die Garden Exhibition in Kepler's Garden am Campus der JKU zeigt spielerische Projekte, die verschiedene Disziplinen verbinden.

Wie KI, Big Data und Machine Learning noch gegen das Coronavirus eingesetzt werden können

Es gibt unzählige Beispiele, wo KI momentan im Kampf gegen das Coronavirus zum Einsatz kommt und sehr viele Unternehmen, WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen arbeiten an ähnlichen Vorhaben. Wir stellen euch exemplarisch einige dieser Projekte vor.

Die Zukunft unterm Kopfkissen

Natürlich ist uns klar, dass wir Integralrechnung nicht besser verstehen, wenn wir uns die Lehrbücher unter den Kopfpolster legen, auf dem wir schlafen. Aber schaden tut es ja nun auch nicht, oder?

Women in Media Arts: Denkt KI wie ein (weißer) Mann?

"Women in Media Arts" ist eine Datenbank der Ars Electronica, die sich speziell den Frauen in der Medienkunst widmet. Analog dazu stellen wir euch in dieser Serie Medienkünstlerinnen und ihre Arbeiten vor, beginnend mit der Frage: Denkt KI wie ein (weißer) Mann?

Das große Ars Electronica KI-Glossar

Alle sprechen über Künstliche Intelligenz (KI) - aber was ist das eigentlich genau? Dieses Glossar zeigt und erklärt euch die wichtigsten Begriffe aus der Welt der KI und verbindet sie mit Beispielen aus dem Ars Electronica Center.