Das sind die CanSat Gewinner*innen 2022

Am Donnerstag, 21.4.2022, verwandelte sich der Flughafen von Suben im Bezirk Schärding zum Mission Control Center für eine Reihe raumfahrtbegeisterter Jugendlicher.

CanSat 2022: Einmal in den Himmel und zurück

Mit einer Rakete den eigenen Mini-Satelliten 500 Meter gen Weltraum katapultieren und wissenschaftliche Daten sammeln - bereits zum fünften Mal hatten Schüler*innen des CanSat-Wettbewerbs die Gelegenheit dazu.

Am Olymp der modernen Astronomie

Der Astronom Peter Habison gibt einen Einblick in die Europäische Südsternwarte (ESO) in Chile - das produktivste astronomische Observatorium der Welt.

10 Jahre CanSat Wettbewerb!

2020 markierte das 10-Jahr-Jubiläum des CanSat Wettbewerbs. Mit Corona-bedingter Verspätung wird heuer gefeiert - und der nächste Bewerb steht bereits in den Startlöchern.

"Was genau ist eigentlich ein Stern?"

Eine Getränkedose als Mini-Satellit, Kinder als Klimadetektive oder ein Trainingscamp für Astronaut*innen: ESERO Österreich nutzt die Faszination des Themas Weltraum, um junge Menschen an naturwissenschaftliche Themen heranzuführen.

Team EcoSat auf den Azoren: Europäischer CanSat Wettbewerb 2018

Mit ihrem selbstgebauten Minisatelliten konnte das Team EcoSat beim ersten österreichischen CanSat-Wettbewerb im April 2018 das Rennen um den besten „CanSat“ für sich entscheiden, im Sommer durften sie schließlich zum europaweiten Bewerb auf die Azoren fliegen. Was die Jungs und ihr Lehrer auf der Insel erlebten, erfahren Sie im Interview.

Traumberuf Astronautin: Advanced Space Academy

Simulierte Schwerelosigkeit, Tauchtraining oder Russischkurse: Auf der Advanced Space Academy am US Space & Rocket Center in Huntsville, Alabama, können Jugendliche die Raumfahrt hautnah erleben. ESERO Austria ermöglichte auch dieses Jahr wieder zwei Schülerinnen die Teilnahme – hier berichten sie von ihren Erlebnissen.

Die Raumfahrt und ich: International Space Camp 2018

Jedes Jahr laden die NASA und das US Space & Rocket Center in Huntsville, Alabama, zum International Space Camp. ESERO Austria ermöglichte es auch dieses Mal wieder einer Lehrkraft und zwei SchülerInnen, dabei zu sein. Hier berichtet Lehrerin Julia Schleritzko von ihren Erfahrungen.

Happy Birthday ESERO Austria!

ESERO Austria feiert 2-jähriges Bestehen! Im Juni 2016 wurde das österreichische European Space Education Resource Office mit Sitz im Ars Electronica Center gegründet. Zusätzlich ist Ars Electronica Center Leiter und ESERO Austria Supervisor, Andreas Bauer, kürzlich zum Beiratsmitglied der FFG für Luft- und Raumfahrt geworden. Grund genug für ein Interview mit uns!

CanSat 2018: Zu Besuch bei RUAG Space

Als zweiten Preis für den ersten österreichischen CanSat-Wettbewerb im April 2018 stellte die Firma RUAG Space einen Ausflug in ihre Produktionsstätten zur Verfügung. Jetzt waren die Teams, die für den Wettbewerb ihre eigenen Mini-Satelliten bauten, auf Besichtigungstour.

Das war der CanSat Wettbewerb 2017/18

Mini-Satelliten in der Größe einer Getränkedose, ein Raketenlaunch an der österreichisch-deutschen Grenze und drei Schüler-Teams aus ganz Österreich, die um den Titel als beste Satellitenbauer (und um die Teilnahme am Europäischen CanSat Wettbewerb von 28. Juni bis 1. Juli 2018 auf den Azoren) kämpften - das war der erste österreichische CanSat Wettbewerb! CanSat, das steht für Satelliten (Sat) in Getränkedosenformat (Can). Die teilnehmenden Teams hatten nur ein paar Monate Zeit, um ihren eigenen Mini-Satelliten zu bauen, bevor er beim großen Launch am Flugplatz Schärding-Suben sein Können unter Beweis stellen musste. Am Weg nach unten sollen die kleinen Geräte zwei Missionen erfüllen: Die Messung von Temperatur und Luftdruck, sowie eine frei wählbare Sekundärmission. Organisiert wird der Wettkampf von European Space Education Research Office (ESERO) Austria, dem Bildungsbüro der European Space Agency (ESA), das in Österreich am Ars Electronica Center angesiedelt ist. In einem bilderreichen Feature werfen wir noch einmal einen Blick zurück auf die spannenden Tage rund um das CanSat-Launch-Event.

CanSat Wettbewerb 2018: Die Raketen

Während SchülerInnenteams aus ganz Österreich gerade an Satelliten in Getränkedosengröße basteln, die beim CanSat Wettbewerb von 9. – 11. April 2018 abheben werden, ist auch das Space Team der TU Wien schon mitten in den Vorbereitungen. Sie bauen die Raketen, die die Mini-Satelliten im April in die Lüfte befördern sollen. Wir waren in der Space Team Werkstatt in Wien und haben mehr erfahren.

Die Raumfahrt macht Schule: ESA Teacher Workshop 2017

Jedes Jahr veranstaltet die European Space Agency (ESA) zwei internationale Teacher Workshops für PädagogInnen ihrer Mitgliedstaaten. ESERO Österreich konnte auch diesen Herbst wieder zwei Lehrerinnen aus Österreich die Teilnahme am Workshop in den Niederlanden ermöglichen – hier erfahren Sie, wie’s war.

CanSat Wettbewerb 2017: Mini-Satelliten zum Selberbauen

ESERO Austria veranstaltet dieses Schuljahr zum ersten Mal einen CanSat Wettbewerb in Österreich. Die Aufgabe: einen Satelliten in Getränkedosengröße, den sogenannten CanSat, zu bauen, der nicht nur Temperatur und Luftdruck misst, sondern auch eine individuelle Zweitmission erfüllt. Bis zum 5. November 2017 können sich SchülerInnenteams noch anmelden – im Interview erfahren Sie mehr.

ESERO - Weltraumforschung im Schulunterricht

Seit heute ist das Ars Electronica Center Linz offiziell das österreichische „European Space Education Ressource Office“, kurz ESERO. Wir haben mit Clara Cruz Niggebrugge, ESERO Project Coordinator des ESA Education Office, gesprochen.