Lehrer*innenfortbildung: AUF DEN SPUREN DES KLIMAWANDELS

Lehrer*innenfortbildungen der PH Diözese Linz im Ars Electronica Center 2021/2022

Neue Betrachtungen des Anthropozäns

Freitag, 25. März 2022
Von 12:30 bis 17:00 Uhr
Durchführende: Philipp Gartlehner
Zielgruppe: Alle
Anmeldung im PH-online der PH-Linz

Der Einsatz von Satellitentechnik erweitert die gesellschaftliche Wahrnehmung des
Klimawandels und revolutioniert den Naturschutz- Satellitenmessungen dokumentieren
den aktuellen Zustand der Umwelt in allen Einzelheiten und Organisationen stellen die
gewonnenen Daten online für die globale Gesellschaft zur Verfügung.

In einer Themenführung durch die Ausstellung Global Shift sprechen wir über das
Anthropozän, das Zeitalter indem der Mensch den meisten Einfluss auf das Ökosystem
hat. Wir zeigen die beobachtbaren und messbaren Veränderungen auf unserem
Erdballen mithilfe von Satellitentechnologien, Datenanalysen und
Visualisierungsstrategien. Auf der einen Seite hilft uns Technologie die Auswirkungen
besser zu verstehen, auf der anderen Seite ist sie auch großer Teil dieses Problems.

Lernen Sie auch unser Vermittlungsprogramm zu diesem Thema kennen. Wir freuen uns
über vielfältige Diskussionen!