Deep Space Lecture: Auf den Schwingen des ADLERs – die Detektion von Kleinst-Weltraumschrott

Dienstag, 10. Mai 2022, 19:00 - 20:30
Alle Termine werden in der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ / UTC+2) angegeben.
Deep Space 8K
DE
Ticketpreis: 11,50 € / ermäßigt: 9 € (wie Museumseintritt)
Sie können diesen Vortrag auch per Livestream verfolgen, mehr Informationen dazu hier: Deep Space Lecture: Auf den Schwingen des ADLERs
Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Ihren Besuch.

Die Zahl der Satellitenstarts hat in den letzten Jahren massivst zugenommen: Starlink & Co führen auch dazu, dass im erdnahen Weltraum sich zunehmend Weltraumschrott ansammelt. Wieviel, warum und was wir dagegen tun können wird in einem aktuellen Vortrag von ÖWF Direktor und PM-Wissen Fernsehmoderator Gernot Grömer aus erster Hand berichtet: Im Jänner 2022 startete der Kleinsatellit „ADLER-1“ in einer spektakulären Startvorgang mit einer umgebauten Boeing 747 in die Umlaufbahn und testet dort neue Technologien zum Aufspüren kleinster Schrott-Teilchen.

Livestream

Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an www.youtube.com übermittelt werden.
Datenschutzerklärung

Deep Space 8K

Das Ars Electronica Center bietet seinen Besucher*innen etwas, das es sonst nirgendwo auf der Welt gibt: Auf einer 16 x 9 Meter großen Wandprojektion und einer ebenso großen Bodenprojektion können im Deep Space dank der brillanten 8K-Auflösung selbst feinste Details eines Bildmotivs wiedergegeben und entdeckt werden.

Powered by