Eröffnung „TIME OUT .06“

Foto: Simon Krenn

Veranstaltung: Eröffnung „TIME OUT .06“
Datum: MI 8.6.2016, 18:30
Preis: Eintritt frei
Hinweis: Anmeldung unter 0732.7272.51 oder center@aec.at erbeten

TIME OUT

Die Ausstellungsreihe „TIME OUT“ bietet Studierenden der Kunstuniversität Linz die Möglichkeit, ihre Werke im Ars Electronica Center auszustellen. Die Kooperation ist auf Initiative von Univ.-Prof. Dr. Gerhard Funk, Leiter des Studiengangs „Zeitbasierte und Interaktive Medien“, entstanden, der die Ausstellungen gemeinsam mit Gerfried Stocker, künstlerischer Leiter der Ars Electronica, kuratiert. Die Studierenden bauen ihre Arbeiten selbst im Museum auf und präsentieren diese persönlich bei der Ausstellungseröffnung.

Begrüßung und Einführung:
Waltraud Kaltenhuber, Gemeinderätin der Stadt Linz
Rainer Zendron, Vizerektor Kunstuniversität Linz
Gerhard Funk, Leiter des Studiengangs „Zeitbasierte und Interaktive Medien“
Gerfried Stocker, künstlerischer Leiter der Ars Electronica

Werke von
Karol Kensy – Scratching Wounds
Katharina Gruber, Laurin Döpfner, Gregor Woschitz – Lightstorm
Gregor Woschitz – Mirror_0.2
Sarah Youssef – CRACKS
Simon Krenn – In Vitro Typewriter

Hier finden Sie nähere Infos zu den Arbeiten: https://ars.electronica.art/center/ausstellungen/timeout/

Lesen Sie alle Interviews zur TIME-OUT-Serie auf dem Ars Electronica Blog.

timeout04_credits