Lange Nacht der Forschung 2022

Freitag, 20. Mai 2022, 17:00 - 23:00
Alle Termine werden in der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ / UTC+1) angegeben.
Ars Electronica Center
Eintritt frei.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für einige Programmpunkte auf der Website der Langen Nacht der Forschung im vorhinein anmelden müssen.

Am 20. Mai 2022 geht mit der Langen Nacht der Forschung das größte Wissenschafts- und Forschungsevent im deutschsprachigen Raum über die Bühne – das Ars Electronica Center ist auch heuer wieder als Standort mit an Bord. Dieses Jahr erwartet alle Forschungsinteressierten im Ars Electronica Center wieder ein breitgefächertes Programm: eindrucksvolle Spezialpräsentationen und inspirierende Fachvorträge im technisch runderneuerten Deep Space 8K; im Rahmen von Spezialführungen gewährt das Ars Electronica Futurelab exklusive Einblicke in seine (Forschungs-)Aktivitäten, die neuesten Entwicklungen in der BCI-Forschung werden zu sehen sein und in den Ausstellungen sind Mitmachstationen und Kurzworkshops für Groß und Klein geplant. Ob Familien, Jugendliche, Pädagog*innen, Studierende, Senior*innen oder Forscher*innen – ihrem Forscherdrang sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Programm

 

Mitmachstationen:

17:00 – 22:30 In Zukunft zum Ernten ins Labor gehen?
17:00 – 22:30 Wer sind die Green Dealer bei uns im Land?
17:00 – 22:30 Was ist denn bloß im Moos hier los?
17:00 – 22:30 Von der Idee zum interaktiven Erlebnis! – Wie entstehen digitale Gebäudemodelle?
17:00 – 22:30 Bin ich jetzt ein Cyborg?
17:00 – 22:30 Welcher Lerntyp sind Maschinen?

 

Workshops

17:00 – 17:30 Wie machen wir uns die Welt, damit sie uns gefällt? (Anmeldung erforderlich!)
17:30 – 18:00 Gibt es fremdes Leben auf der Fingerspitze? (Anmeldung erforderlich!)
17:30 – 18:00 Kann man Gehirnströme fühlen? (Anmeldung erforderlich!)
18:30 – 19:00 Wie machen wir uns die Welt, damit sie uns gefällt? (Anmeldung erforderlich!)
18:30 – 19:00 Kann Tinte lebendig sein? (DE/EN) (Anmeldung erforderlich!)
18:30 – 19:00 Kann man Gehirnströme fühlen? (Anmeldung erforderlich!)
19:30 – 20:00 Kann man Gehirnströme fühlen? (Anmeldung erforderlich!)
20:00 – 20:30 Wie machen wir uns die Welt, damit sie uns gefällt? (Anmeldung erforderlich!)
20:00 – 20:30 Gibt es fremdes Leben auf der Fingerspitze? (Anmeldung erforderlich!)
20:30 – 21:00 Kann man Gehirnströme fühlen? (Anmeldung erforderlich!)
21:00 – 21:30 Kann Tinte lebendig sein? (DE/EN) (Anmeldung erforderlich!)
21:30 – 22:00 Kann man Gehirnströme fühlen? (Anmeldung erforderlich!)

 

Führungen:

17:00 – 17:30 Wie schön kann Forschung sein?
18:00 – 18:30 Wie schön kann Forschung sein?
18:00 – 19:00 Woran forschen Alchemist:innen der Zukunft? (Anmeldung erforderlich!)
21:30 – 22:00 Wie kannst du die Welt retten?
22:00 – 22:30 Wie schön kann Forschung sein?

 

Vorträge:

17:30 – 18:00 Wie sieht der Anatomiehörsaal der Zukunft aus?
18:00 – 18:30 Wie können Gehirnschnittstellen Schlaganfallpatienten helfen?
18:30 – 19:00 Green Deal mit Green Steel?
19:00 – 19:30 Wie können wir physische Räume zu hybriden Umgebungen/Realitäten erweitern?
19:30 – 20:00 Können uns virtuelle Erfahrungen unseren Klimazielen näherbringen?
19:30 – 20:00 Wie kann ein nachhaltig gesunder Arbeitsalltag in der Zukunft aussehen?
20:00 – 20:30 Künstliche Intelligenz & Musik, eine Simulation der menschlichen Kreativität?
21:00 – 21:30 Wie kann Interaktion und Kommunikation mit und unter Robotern gelingen?
21:00 – 21:30 Wie können Gehirnschnittstellen Schlaganfallpatienten helfen?
21:30 – 22:00 Die Kunst in der Maschine oder die Maschine in der Kunst?