Lichtpendel

Edin Turalić (Ex-YU/AT)

Das Werk Lichtpendel von Edin Turalić beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Gebäude. Bewegungs- und Audiosensoren, die im Gebäude angebracht sind, liefern Daten, die an ein Pendel gesendet werden, das je nach den aufgezeichneten Daten auf unterschiedliche Weise schwingt.

Project Credits/ Acknowledgements:

Zeitbasierte und interaktive Medienkunst – Kunstuniversität Linz; Regie, Kamera & Schnitt: Joachim Iseni; Programmcode: Gerhard Funk, Holunder Heiß