Roads to Rome

moovel lab (DE)

moovel lab ist ein Forschungsteam, dessen Arbeit sich um Daten, Design und Infrastruktur dreht. Roads to Rome behandelt eines der größten Mysterien der Mobilität: Führen wirklich alle Wege nach Rom? In dieser Arbeit wurde das Sprichwort als eine suggestive Aussage über Mobilität verstanden. Mit der Visualisierung von Infrastrukturdaten stellt sie die Frage, wie unsere Mobilitätsmuster unsere Umgebung prägen und umgekehrt. Von 486.713 Startpunkten in ganz Europa wurde mit einem eigens erstellten Algorithmus jeweils eine Route nach Rom berechnet. Je öfter eine Straße benutzt wird, desto stärker erscheint der Strang auf der Karte.

Credits: moovel lab: Benedikt Groß (DE), Philipp Schmitt (DE), Raphael Reimann (DE)