THE MEANS

THE MEANS ist eine abstrakte Skulptur, die mithilfe eines Roboters als Teil eines Forschungsprojekts im Creative Robotics Lab an der Kunstuniversität Linz gefertigt wurde. Schwerpunkt des Projekts war die Erforschung der Möglichkeiten des robotischen Metallbiegens – ein traditionelles Handwerk, das hier mit der Präzision eines Industrieroboters zusammengeführt wird. Durch Machine Learning kann ein Computer extrem schnell berechnen, wie ein Roboterarm die einzelnen Metallteile biegen muss, damit die gewünschte Skulptur anschließend möglichst einfach zusammengesetzt werden kann.

Credits:
Maria Smigielska (CR UfG, Bendilicious) design, robotic rod bending
Mateusz Zwierzycki (The Object) design

The project is part of the research on robotic rod bending
http://bendilicious.com
currently developed at Creative Robotics, UfG, Linz.