Deep Space LIVE: Universum Mensch

Sorry, this entry is only available in German.

Foto: Savvas Nicolaou (Vancouver General Hostpital), Siemens Healthcare GmbH

Veranstaltung: Deep Space LIVE: Universum Mensch – Cinematic Rendering
Datum: DO 15.10.2015, 20:00–21:00
DO 12.11.2015, 20:00–21:00
SA 14.11.2015, 15:00–16:00
Preis: 3 € pro Person oder gültiges Museumsticket
Hinweis: Reservierung unter 0732.7272.51 oder center@aec.at empfohlen

Bilder aus dem Inneren des Menschen ermöglichen uns, die Anatomie und den Menschen besser zu verstehen. Sie erleichtern die Lehre und die Planung von chirurgischen Eingriffen, aber auch die Kommunikation zwischen ÄrztInnen und PatientInnen. Diese Bilder werden von tomographischen Verfahren wie Computertomografie (CT) und Magnetresonanz (MR) gewonnen. Die Firma Siemens arbeitet stets an neuen technischen Möglichkeiten, wie zum Beispiel dem Rendering-Algorithmus, um fotorealistische Bilder des menschlichen Körpers zu gewinnen. Erfahren Sie über neue Arten, die Anatomie zu vermitteln, und über Technologien, die von der Animationsfilmindustrie vorangetrieben werden und die Bildgebung revolutionieren.

ReferentInnen

Dieser Deep Space LIVE wird Ihnen von Dr. Klaus Engel (Siemens Healthcare) und Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Fellner (Zentrales Radiologie Institut AKh Linz, Präsident der Medizinischen Gesellschaft Oberösterreich) präsentiert.

Interview

Was ist neu an diesen Bildern? Wie beleuchtet und färbt man eigentlich Organe, Knochen und Muskeln im Inneren des Körpers? Und was musste letztendlich das Team des Ars Electronica Futurelab berücksichtigen, um die 3-D-Visualisierungen in den eigens entwickelten Deep Space 8K zu bekommen? Dr. Klaus Engel von Siemens Healthcare und Roland Haring, technischer Direktor des Ars Electronica Futurelab, haben uns dazu einige Fragen im Ars Electronica Blog beantwortet.

Deep Space LIVE

Hochaufgelöste Bildwelten im Format von 16 x 9 Metern treffen auf fachkundigen Kommentar. Deep Space LIVE steht für aufschlussreiche Unterhaltung inmitten beeindruckender Bilder. Weitere Termine finden Sie auf ars.electronica.art/center/programm/deep-space-live.

Powered by