Symposium“Schule und Weltraum“ 2022

Die IAU/NAEC Initiative, gemeinsam mit der’ Österreichischen Akademie der Wissenschaften,’ ESERO Austria’ und der Österreichischen Gesellschaft für Astronomie & Astrophysik laden zum Symposium „Schule und Weltraum“ mit nationalen und internationalen Gästen in der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien ein.

Die NAEC Tagung „Schule und Weltraum 2022″ soll Schüler*innen, Pädagog*innen und Wissenschafter*innen zusammenbringen, um Informationen zur aktuellen Forschung, zu Citizen-Science Projekten und zu Projekten für Schulen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus werden im Rahmen dieser Tagung Preise für die besten Vorwissenschaftlichen Arbeiten (AHS) bzw. Diplomarbeiten (BHS) aus den Themenbereichen Astronomie, Astrophysik, Weltraummissionen und Raumfahrt vergeben.Bei der Tagung sprechen nationale und internationale Expert*innen, präsentieren aktuelle Forschung und Verknüpfungen zur Schule in Form von Projekten, Materialien und Unterrichtsangeboten.

Termin:

Freitag, 20. Mai 2022, 13:00-18:00

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Theatersaal, Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien und via Livestream.

Programm:

  • 13:00:13:20 Begrüßung
  • 13:20-13:45 Teach with Space – ESERO Austria – Bettina Anderl (ESERO Austria)
  • 13:45-14:10 TESS Planet Hunters – Nora Eisner (Zooniverse)
  • 14:10-15:10 Aktuelle Marsmissionen und die Suche nach Spuren von Leben auf unserem Nachbarplaneten – Daniela Tirsch (DLR)
  • 15:10-15:45 Pause, Netzwerken
  • 15:45-16:30 Preisverleihung der besten VWA Arbeiten 2022
  • 16:30-16:55 Earth Observations – Schulmaterial – Phil Gartlehner (ESERO Austria)
  • 16:55-17:20 Vom Mond zum Mars: Raumfahrttechnik aus Österreich – Manfred Sust (Beyond Gravity Austria)
  • 17:20-18:45 Space @ Uni Vienna – Roland Ottensamer (Institut für Astrophysik der Universität Wien)
  • 18:45-19:00 Ausklang

 

Um Anmeldung wird gebeten unter dem Online Formular zum Symposium.

Programm Download als pdf.

Details und Programm finden Sie auf der Seite der IAU/NAEC.