Anna Oelsch

Researcher & Artist

Credit: vog.photo

“Gehe soweit du sehen kannst. Wenn du da ankommst, wirst du sehen wie es weitergeht.”

von J.P. Morgan

Biografie

Das Arbeiten in dem Bereich, wo sich Wissenschaft und Kunst treffen, hat Anna immer schon fasziniert. Jetzt ist sie Teil des ORI* Projekts, wo sie die Möglichkeiten und Vorteile erforscht, die sich aus der Überschneidung der drei Bereiche Kunst, Origami und Technologie ergeben. Den wissenschaftliche Denkansatz hat Anna hauptsächlich während ihres Technische Physik Studiums an der Johannes Kepler Universität Linz gelernt, während sie das künstlerische Denken zurzeit unter anderem an der Kunstuniversität Linz im Zuge ihres Lehramtsstudiums für Bildnerische Erziehung und Physik weiterentwickelt.