Yoko Shimizu

Key Researcher & Artist

Credit: vog.photo

“Die Verschmelzung von Wissenschaft und Kunst öffnet Türen zu Möglichkeiten, die unsere Vorstellungskraft übersteigen.”

Biografie

Yoko Shimizu ist Forscherin und Künstlerin im Ars Electronica Futurelab und hat Biologie und Chemie studiert. Sie wurde in Japan geboren und wuchs in den Vereinigten Staaten auf, wo sie als Kind von der Kunstszene in New York inspiriert wurde.

Ihre Karriere begann als Creative Director und Beraterin für Technologieunternehmen in Japan. Später gründete sie ihr eigenes Labor, erhielt Auszeichnungen für von Biologie inspirierte Installationen und war weltweit mit Ausstellungen, Vorträge und Performances aktiv.

Gegenwärtig entwickelt Yoko innovative Technologien, Methoden und Installationen, die Wissenschaft und Kunst miteinander verbinden, und arbeitet mit Unternehmen, staatlichen Einrichtungen, Museen und Universitäten auf der ganzen Welt zusammen. Yoko hat Erfahrung im Management und in der Leitung von durch Unternehmen und staatlich finanzierte Projekte, zudem hält sie Vorträge bei internationalen Veranstaltungen und Konferenzen.

Zentrales Forschungsthema: Symbiotic Creativity

Zentrale Projekte

Future Ink

 

 

Resonant Media — Possibilities of 8K Visualization

 

 

Biomaterial Art Lab

 

 

Alle Projekte von Yoko Shimizu

 

 

Zusätzliche Information

Persönlich

Website: yokoshimizu.com