Gföllner forscht!

Zur Langen Nacht der Forschung am 13. April 2018 konnte Ars Electronica Solutions bei Grieskirchen forscht! unterstützend mitwirken. Gföllner Fahrzeugbau und Containertechnik, Spezialist im Containerbau, in der Klimatechnik, im Fahrzeugbau und bei der Ladetechnik, präsentierte im Werk in Stritzing eine interaktive Anwendung, die die Produktbetrachtung in 3D Stereo ermöglichte. BesucherInnen konnten mittels Gamepad drei verschiedene Produktmodelle auswählen, drehen und zoomen sowie Zusatzinformationen aufrufen. Diese Interaktion wurde auf eine große Leinwand übertragen und konnte von allen im Raum mitverfolgt werden. Für die lebensechte Abbildung standen 3D-Stereobrillen zur Verfügung.

Ein einmaliger und ungewöhnlicher Einblick in Gföllners Schaffen.

PROJECT CREDITS:
Ars Electronica Solutions: Patrick Müller, My Trinh Müller-Gardiner, Stephan Pointner, Markus Wipplinger
Extern: Garamantis; QUPIK Creative Technologies; Ton & Bild

Foto-Credits: QUPIK