Das Eis schmilzt: Wie lassen sich die Auswirkungen schmelzenden Eises untersuchen?

.

Bei dieser Aufgabensammlung erforschen die Schülerinnen und Schüler die Auswirkungen der Erderwärmung und der Eisschmelze auf die Erde. Sie lernen den Unterschied zwischen Land- und Meereis kennen und untersuchen die jeweiligen Effekte bei deren Schmelze. Außerdem erstellen sie ihren eigenen Versuch, um zu untersuchen, wie schmelzendes Eis die Temperatur der Atmosphäre verändert und berechnen anhand von Satellitenbildern eines Gletschers, wie viel von diesem in einem bestimmten Zeitraum geschmolzen ist.

Short Facts:

  • Alter: 8-12 Jahre
  • Dauer: 3-4 Unterrichtseinheiten
  • Fächer: Sachunterricht, Geographie, Naturwissenschaften

Die Aufgabenreihe kann einzeln im Unterricht eingesetzt oder als Teil von Climate Detectives bearbeitet werden.

Ziele: Die Schülerinnen und Schüler lernen…

  • wo auf der Erde Eis zu finden ist
  • dass die Eismenge auf der Erde abnimmt
  • den Unterschied zwischen Land- and Meereis
  • dass schmelzendes Meereis den Meeresspiegel nicht beeinflusst
  • dass schmelzendes Landeis den Meeresspiegel beeinflusst
  • dass es in Eisregionen (weiß) kälter als auf dem Land und auf dem Wasser (dunkel) ist

Download Unterrichtsmaterial: Lehrer*innenteil

Download Unterrichtsmaterial: Schüler*innenteil