Step into space – Wanderausstellung

.

Diese Wanderausstellung widmet sich dem Thema Weltraum und reist von Schule zu Schule. Sie besteht aus drei Modulen und ist einfach aufzustellen. Eine Fortbildung für Lehrer*innen ist inkludiert; sie soll über die Inhalte der Ausstellung informieren und mögliche Unterrichtsszenarien und weiteres Unterrichtsmaterial vorstellen.

Zielgruppe: Sekundarstufe I und II.

Die drei Module:

Modul 1: What we made from space – Wie beeinflusst die Weltraumforschung das Leben auf der Erde?

Hier werden die Auswirkungen der Weltraumforschung auf das tägliche Leben auf der Erde hervorgehoben, indem Innovationen, die die Weltraumwissenschaft entwickelt hat, und Weltraumkarrieren hervorgehoben werden.

Modul 2: Through the Lens of Space - Wie ermöglicht uns die Weltraumforschung, unseren eigenen Planeten zu beobachten?

Hier erfahren wir, wie Satelliten es uns ermöglichen, unseren Planeten zu beobachten. Wir lernen, wie man Satellitenbilder liest, wie man öffentlich zugängliche Informationen nutzen kann und was wir gemeinsam tun können, um zur Bekämpfung der Klimakrise beizutragen.

Modul 3: Austria in Space – Welchen Anteil trägt Österreich zum Weltraum bei?

Österreich ist seit vielen Jahren ein aktiver Akteur im Weltraum. Hier wird präsentiert, wie in Österreich viele Firmen und Forschungseinrichtungen sich dem Thema Weltraum widmen, welche Ausbildungsmöglichkeiten bestehen und Angebote für Schulen.

Credit: Laura Welzenbach

Credit: Philipp Greindl

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei esero@ars.electronica.art

Ein Teil dieser Ausstellung ist von Dezember 2019 bis Oktober 2020 in 10 verschiedenen Ländern zu sehen gewesen. Der Titel dieser Ausstellung war SpaceEU.