Die besten Festivaltipps für: Familien

Das Ars Electronica Festival 2018 bietet nicht nur für Erwachsene jede Menge Vorträge, Events, Projekte, Konzerte und mehr – auch Kids und Jugendliche kommen voll auf ihre Kosten. Welche die absoluten Programmhighlights für Familien sind, verraten wir hier.

| | |

Vom Roboter-Bastel-Workshop über interaktive Spiele bis hin zum eindrucksvollen Feuerwehr-Großereignis, das Ars Electronica Festival 2018 hält so Einiges für seine jüngsten BesucherInnen bereit. Was man dieses Jahr als Familie auf keinen Fall verpassen sollte, erfahren Sie hier.

Open Futurelab: Kids Drone Parcours

Credit: Christopher Sonnleitner

Beim Open Futurelab können Kids dieses Jahr nicht nur zusehen, wie die TüftlerInnen vom Ars Electronica Futurelab und ihren Partnern mit Drohnen und Bodenrobotern fliegen und fahren – sondern auch selbst Hand anlegen. Der Kids Drone Parcours bietet täglich Gelegenheit zum Ausprobieren.

Hebocon

Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an www.youtube-nocookie.com übermittelt werden.Datenschutzerklärung

Ein Sumoringkampf für absichtlich schlechte Roboter: Beim Hebocon geht es nicht darum, möglichst gut programmieren oder schrauben zu können, sondern um ganz viel Spaß und Spiel. Beim dazugehörigen Open Lab von Jugend Hackt kann man übrigens im Vorfeld seinen eigenen Roboter basteln, bevor man ihn beim Hebocon antreten lässt.

Tagtool Community Showcase

Bei der Tagtool Station in der POSTCITY Linz heißt es, kreativ zu werden: Mit Projektionsmalerei können sich Groß und Klein hier so richtig austoben.

SLIDE!

Credit: Ronald Posch

Das Ars Electronica Festival 2018 findet wieder im alten Postverteilzentrum Linz statt – genau dort, wo auch die großen Paketrutschen stehen also. Wer sich traut, darf auch hinunter rutschen!

One Minute Sculptures / Erwin Wurm

ONE MINUTE SCULPTURES/Erwin Wurm (AT). Credit: IMA (Indianapolis Museum of Art)

Am Dach der POSTCITY Linz, in der Ausstellung Himatsubushi – The Art of Killing Time, finden sich dieses Jahr ein paar Projekte, die bestimmt auch für Familien lustig sind: Bei den One Minute Sculptures von Erwin Wurm heißt es, sich für eine Minute lang selbst in eine Skultpur zu verwandeln.

Die Feuerwehr-Challenge: Emergency Error Battle

Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an www.youtube-nocookie.com übermittelt werden.Datenschutzerklärung

In einer spektakulären Show treten hier Freiwillige Feuerwehren aus ganz Oberösterreich gegeneinander an, um einen abenteuerlichen Parcours mit traditionellen und innovativ-technologischen Herausforderungen zu meistern. Spannung garantiert!

Levers & Buttons / Lorenz Gonsa, Martin Hatler, Samuel Stallybrass, Vincent Thierry

Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an übermittelt werden.Datenschutzerklärung
" width="500" height="281" url="https://www.youtube-nocookie.com/embed/fqGSJMXG4So?feature=oembed" /]

Das diesjährige Gewinnerprojekt in der Kategorie u19 – CREATE YOUR WORLD des Prix Ars Electronica ist ein Spiel für Virtual Reality, das man unbedingt zu zweit spielen muss: Während eine Person einen Parcours bestreitet, drückt die andere virtuelle Knöpfe und Hebel, um den Weg freizuräumen.

CoderDojo: Programmieren für Kinder

Bei CoderDojo können Kids ihr erstes eigenes Computerspiel programmieren – ganz alleine, direkt am Festival.

Sie wollen mehr? Auf unserer Webseite finden Sie das gesamte Programm des Ars Electronica Festivals 2018.

Um mehr über Ars Electronica zu erfahren, folgen Sie uns auf FacebookTwitterInstagram und Co., abonnieren Sie unseren Newsletter und informieren Sie sich auf https://ars.electronica.art/.