Das Prix-Jury-Wochenende 2022

Auch heuer trafen sich wieder 20 Expert*innen aus aller Welt in Linz, um sich auf die Goldenen Nicas des Prix Ars Electronica 2022 zu einigen

| | |

Der Prix Ars Electronica ist der traditionsreichste Medienkunstwettbewerb der Welt. Den Preisträger*innen winken die begehrten Goldenen Nicas, bis zu 10.000 Euro je Kategorie und der Auftritt beim renommierten Ars Electronica Festival in Linz. Von 28. April bis 1. Mai 2022 haben die Juror*innen aus den über zweitausend Einreichungen der insgesamt vier Kategorien – Computer Animation, Interactive Art +, Digital Communities und u19 – create your world – nun die besten Arbeiten ausgewählt. Die Preisträger*innen der jeweiligen Kategorien werden am 20. Juni 2022 bekannt gegeben. Die ausgewählten, prämierten Medienkunstwerke werden von 7. bis 11. September 2022 am Ars Electronica Festival in Linz zu sehen sein.

Weitere Fotos zum Prix-Jury-Wochenende findest du hier.