Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Informationen gemäß Art. 13 DSGVO

Für den Fall der Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person kommt die Ars Electronica Linz GmbH & Co KG (im Folgenden: AE) ihrer Informationspflicht gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wie folgt nach:

  1. Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist die Ars Electronica Linz GmbH & Co KG, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz, Telefon: +43 732 7272 0, E-Mail: dsk@ars.electronica.art
  2. Die Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:
    • 2.1. Abwicklung von Geschäftsbeziehungen mit Partner*innen der AE, allenfalls auch im vorver-traglichen Feld
    • 2.2. Wahrnehmung der Öffentlichkeitsarbeit zur Kommunikation der Aktivitäten der AE in unter-schiedlichen Medien
    • 2.3. Verwaltung der Abonnent*innenliste des Newsletters der AE
    • 2.4. Organisation von Veranstaltungen
    • 2.5. Verwaltung der Website der AE: Die Daten der Abonnent*innen des Newsletters werden nicht übermittelt. Der Newsletter wird so versendet, dass keiner der Empfänger*innen Informationen über die anderen erhält. Die Datenan-wendung für Zwecke des Newsletters (einschließlich der zur Verbreitung benützten Mailserver) wird auf EDV-Anlagen der eworx Network & Internet GmbH (Auftragsverarbeiter der AE) gehostet. Daten zur Verwaltung der Website werden nur übermittelt, wenn ein Angriff oder ein illegaler Zugriff vermutet wird und zur Klärung und Verfolgung die Daten an technische Fachleute und Sicherheits-behörden weitergeleitet werden.
  3. Die Daten werden nicht an Empfänger*innen in Drittländern oder internationale Organisationen übermittelt.
  4. Die Löschfristen ergeben sich aus den gesetzlichen Bestimmungen über Aufbewahrungspflichten.
  5. Es besteht ein Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO, Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO, Löschung gemäß Art. 17 DSGVO, Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, Übertra-gung der Daten gemäß Art. 20 DSGVO sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO.
  6. Eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) ist möglich.
  7. Es finden keine automatisierten Einzelentscheidungen statt.
  8. Eine Weiterverwendung von Daten für andere Zwecke findet nicht statt.

Informationen gemäß Art. 14 DSGVO

Für Daten, die nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, wird folgendes mitgeteilt:

  1. Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist die Ars Electronica Linz GmbH & Co KG, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz, Telefon: +43 732 7272 0, E-Mail: dsk@ars.electronica.art
  2. Die Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:
    • 2.1. Abwicklung von Geschäftsbeziehungen mit Partner*innen der AE, allenfalls auch im vorver-traglichen Feld
    • 2.2. Wahrnehmung der Öffentlichkeitsarbeit zur Kommunikation der Aktivitäten der AE in unter-schiedlichen Medien
    • 2.3 Organisation von Veranstaltungen
    • 2.4. Verwaltung der Website der AE
  3. Folgende Kategorien von Daten werden verarbeitet:
    • 3.1. Daten von Ansprechpersonen bei Vertragspartner*innen: Name, Funktion, E-Mail, Adresse, Telefon- und Faxnummer
    • 3.2. Daten von Kontaktpersonen bei Medien: Name, Funktion, E-Mail, Adresse, Telefon- und Faxnummer
    • 3.3. Organisation von Veranstaltungen, sofern die Daten nicht beim/bei der Betroffenen selbst erhoben wurden: Name, Anschrift, E-Mail, Adresse, Telefon- und Faxnummer (sofern erforderlich), Grund für eine Einladung, Zu- oder Absage
    • 3.4. Verwaltung der Website der AE: IP-Adresse, besuchte Seiten, Datums- und Zeitangaben, Hinweise auf Angriffe oder illegale Zugriffe Die Daten der Abonnent*innen des Newsletters werden nicht übermittelt. Der Newsletter wird so versendet, dass keiner der Empfänger*innen Informationen über die anderen erhält. Die Datenanwendung für Zwecke des Newsletters (einschließlich der zur Verbreitung benützten Mailserver) wird auf EDV-Anlagen der eworx Network & Internet GmbH (Auftragsverarbeiter der AE) gehostet. Daten zur Verwaltung der Website werden nur übermittelt, wenn ein Angriff oder ein illegaler Zugriff vermutet wird und zur Klärung und Verfolgung die Daten an technische Fachleute und Sicherheits-behörden weitergeleitet werden.
  4. Die Daten werden nicht an Empfänger*innen in Drittländern oder internationale Organisationen übermittelt.
  5. Die Löschfristen ergeben sich aus den gesetzlichen Bestimmungen zur Aktenverwaltung über Aufbewahrungspflichten.
  6. Es besteht ein Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO, Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO, Löschung gemäß Art. 17 DSGVO, Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, Übertra-gung der Daten gemäß Art. 20 DSGVO sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO
  7. Eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) ist möglich.
  8. Es finden keine automatisierten Einzelentscheidungen statt.
  9. Eine Weiterverwendung von Daten für andere Zwecke findet nicht statt.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes MATOMO. Sämtliche Daten werden unmittelbar pseudonymisiert auf unseren Servern in Österreich gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen; wir können also nicht nachvollziehen, welche/r Nutzer/in welche Daten abgerufen hat. Eine Übertragung an (außereuropäische) Drittländer erfolgt nicht. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des ’§ 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Wir respektieren Ihre Do-not-Track-Einstellungen.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Titel, Institution, Straße, Postleitzahl, Stadt, Nation. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Klicken Sie im jeweiligen Newsletter auf “Abbestellen“ und folgen Sie den Anweisungen im Browser. Oder senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@ars.electronica.art. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Videoüberwachung

In bestimmten, eingegrenzten und gekennzeichneten Unternehmensbereichen der Ars Electronica wird eine Videoüberwachung vorgenommen. Diese Maßnahme dient dem gebotenen Eigenschutz (Schutz des Eigentums der Organisation sowie der Mitarbeiter*innen), der Wahrnehmung von Verantwortungen des Unternehmens (beispielsweise Verkehrssicherungspflichten, Vertragshaftung gegenüber Kund*innen etc.) sowie der Verhinderung, Eindämmung und Aufklärung strafrechtlich relevanten Verhaltens, soweit hiervon der Aufgabenbereich der Ars Electronica betroffen ist. Eine Auswertung dieser Aufzeichnungen erfolgt ausschließlich in einem durch diese angeführten Zwecke ausgelösten Anlassfall.

Die Rechtsgrundlage für diese Videoaufzeichnungen stellt das berechtigte Interesse der Ars Electronica dar, ihr Eigentum zu schützen bzw. gegebene gesetzliche Verpflichtungen wahrzunehmen. Die Daten werden grundsätzlich 72 Stunden, im Anlassfall für die Dauer der Abwicklung des Verfahrens gespeichert. Im Zuge der Aufzeichnung werden Ort und Zeit der Aufzeichnung, Bilddaten und Identität (soweit erkennbar) sowie Rolle der betroffenen Personen (z.B. handelnde Person, Zeuge, involvierte Person) erfasst und verarbeitet.

Die Daten werden nicht an Empfänger*innen weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen. Sofern eine entsprechende Verpflichtung besteht, werden Daten allenfalls an zuständige Behörden bzw. Gerichte (zur Beweissicherung in Straf- oder Zivilrechtssachen), Sicherheitsbehörden (zu sicherheitspolizeilichen Zwecken), Zeugen, Opfer (im Rahmen der Anspruchsdurchsetzung), Versicherungen (ausschließlich zur Abwicklung von Versicherungsfällen), Rechtsanwält*innen, Behörden und sonstige Stellen zum Zweck der Rechtsdurchsetzung weitergegeben.

Eine Übermittlung an Empfänger*innen in einem Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Es besteht auch keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling). Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, betroffenen Personen die Daten bereit zu stellen und es gibt auch keine Verpflichtung dazu.

Wir weisen darauf hin, dass kein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht.

Foto- und Videoaufnahmen

Wir fertigen bei Veranstaltungen und Ausstellungen Fotos und Videos an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Website und auch in Social Media Kanälen sowie in Printmedien, insbesondere auch Katalogen, Tageszeitungen, Foldern, Broschüren und sonstigen Werbemitteln veröffentlicht bzw. werden Teil unseres Onlinearchivs.

Ausstellungsinstallationen

Bei mehreren der ausgestellten Installationen, diese sind mit einem gesonderten Hinweis versehen, werden zum Teil zufällig und ohne weiteres Zutun einer Person Foto- und/oder Videoaufnahmen erstellt und im Rahmen der Installationen für interessierte Besucher*innen dargestellt. Dies erfolgt zu künstlerischen und edukativen Zwecken.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Für die Ausübung dieser Rechte senden Sie uns eine E-Mail an dsk@ars.electronica.art

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Ars Electronica Linz GmbH & Co KG
Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz, Österreich
Tel.: +43.732.7272-0
Fax.: +43.732.7272-2
E-Mail: dsk@ars.electronica.art

 

Impressum/Copyright