JKU LIT @ Ars Electronica

Magic Darts or, when every throw is a perfect hit

Andreas Stelzer (AT), Rudolf Scheidl (AT) 

Darts ist ein populäres Spiel, jedoch gelingt kaum jemandem ein perfektes Spiel. Diese Version nutzt Mechatronik um Perfektion vorzutäuschen. Was nach Hexerei aussieht, ist ein mechatronisches System, in dem ein Mikrowellen-Sensornetzwerk und ultraschnelle Hydraulik zusammenwirken. Solche Technologien werden unser zukünftiges Leben beeinflussen: in selbstfahrenden Autos, wo Mikrowellen das Sehen im Dunkeln, bei Nebel oder Staub ermöglichen oder in Exoskeletten, wo Hydraulik höchste Kompaktheit erlaubt.

Magic Darts or, when every throw is a perfect hit

Ein Netzwerk aus Mikrowellensensoren erfasst den anfliegenden Dartpfeil, Algorithmen analysieren seine Flugbahn und schätzen daraus permanent Ort und Zeitpunkt des Einschlags auf der Scheibe. Nur mit ultraschnellen hydraulischen Aktuatoren gelingt es, die Dartscheibe in wenigen Hundertsteln einer Sekunde in Zielposition zu bringen. Solche Technologien werden unser zukünftiges Leben beeinflussen: in selbstfahrenden Autos, wo Mikrowellenradare das Sehen im Dunkeln, bei Nebel oder Staub ermöglichen und Algorithmen die Bewegungen von potentiellen Hindernissen abschätzen müssen; oder in Exoskeletten, wo solche Hydraulikantriebe höchste Kompaktheit, geringes Gewicht und niedrigen Energieverbrauch erlauben, unerreichbar für gängige Antriebe, aber nötig für eine breite Anwendung.

Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an youtu.be übermittelt werden.
Datenschutzerklärung