Branch Magazine Symposium

Branch Magazine Symposium: Solarpunk and Other Worlds

Host: Christine Lariviere (CA) Climate Communications; Speakers: Luiza Prado (BR), artist, writer, and researcher, Sarah Friend (CA) artist and software developer, Jay Springett (UK) strategist and writer

| | |

Freitag, 10. September 2021, 11:00 - 12:00
Alle Termine werden in der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ / UTC+2) angegeben.
Linz, In Kepler's Gardens, Zirkus des Wissens

Welche Art von Geschichten sollten wir im Zusammenhang mit einer durch den Klimawandel veränderten Welt erzählen, und welche Rolle spielen Technologie und Internet in dieser Erzählung?

In diesem Panel geht es um Solarpunk als Bewegung, die sich vorstellt, wie eine ökologisch und sozial gerechte Welt aussehen könnte und wie man sie erreichen kann. Solarpunk bietet einen mutigen und pragmatischen Gegenpol zu pessimistischeren Erzählungen, wie dem dystopischen Cyberpunk. Die PanelteilnehmerInnen können auch über andere Welten diskutieren, über Alternativen zu aktuellen Paradigmen, die über das hinausgehen, wohin uns die Solarpunk-Vorstellung führt.

Die Diskussionen werden Themen umfassen wie: Dekolonialismus und Klimagerechtigkeit, ökologische Ökonomie, unmenschliche Intelligenzen, Menschen als BeobachterInnen, Kollaborateure und VerwalterInnen, Vermittlung und Aktivismus, Technologie und das Internet, was es bedeutet, das Unbekannte zu akzeptieren, und vieles mehr.

Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an www.youtube.com übermittelt werden.
Datenschutzerklärung

Christine Lariviere (CA): Christine Lariviere ist Kommunikationsfachfrau für den Klimawandel und Hobby-Naturforscherin in Berlin. In ihrer Freizeit hält sie Vorträge, in denen sie die Verbindungen zwischen digitalen Medien, Psychologie und Erzählungen erforscht, insbesondere im Zusammenhang mit der Klimakrise. Sie hat ihre Arbeit auf der re:publica, Trust und Up.front präsentiert und war im New Models Podcast sowie bei Humans + Computers zu hören. Sie wurde in artnet und High Snobiety zitiert.

Dr. Luiza Prado de O. Martins (BR): Dr. Luiza Prado de O. Martins ist Künstlerin, Autorin und Forscherin, die sich in ihrer Arbeit mit Themen wie Fruchtbarkeit, Reproduktion, Kolonialität, Geschlecht und Rasse beschäftigt. In ihrer Dissertation untersucht sie die Kontrolle über Fruchtbarkeit und Reproduktion als grundlegende biopolitische Geste für die Etablierung des kolonialen/modernen Geschlechtersystems und theoretisiert die Entstehung von „Technoökologien der Geburtenkontrolle“ als Rahmen für die Beobachtung – und den Widerstand, die Störung und die Beunruhigung – kolonialer Herrschaft.

Jay Springett (UK): Jay Springett ist ein beratender Stratege, der sich derzeit auf das verteilte Web, Metaverse und World Running spezialisiert hat. Er ist seit 2014 Admin auf solarpunks.net.

Sarah Friend (CA): Sarah Friend ist eine Künstlerin und Software-Ingenieurin, die sich auf Blockchain und das p2p-Web spezialisiert hat. Sie ist Teilnehmerin des Berlin Program for Artists, Co-Kuratorin der Ender Gallery, einer Künstlerresidenz, die innerhalb des Spiels Minecraft stattfindet, Alumni des Recurse Centre und Organisatorin von Our Networks, einer Konferenz über alle Aspekte des verteilten Webs.