Stichwort suchen

Auf der Suche nach einer schnellen Antwort? Einfach Stichwort hier eingeben, wir zeigen relevante Antworten:

Allgemeines

Von 8. bis 12. September 2021 findet das Ars Electronica Festival 2021 wiederum als hybrides Format aus Online- und Onsite-Angeboten in Linz, Österreich, und knapp 100 weiteren Orten weltweit statt. Zahlreiche Ausstellungen, Konzerte, Talks, Konferenzen, Workshops und Führungen gehören zum Programm. Noch immer folgen wir der Prämisse stay home stay safe und raten weiterhin von einer Anreise aus dem Ausland ab. Bedingt durch Maßnahmen zur Eindämmung des Covid-19-Virus werden einerseits für das lokale Publikum in Österreich Events in Linz stattfinden (in den Kepler’s Gardens am Campus der JKU, im Ars Electronica Center, im OK im OÖ Kulturquartier sowie an der Kunstuniversität Linz), andererseits werden Museen, Universitäten, Labs und Galerien rund um den Globus mit ihren Online-Inhalten via Streams und Social Media mit dabei sein. Erleben Sie die international teilnehmenden Gärten online von zu Hause aus und erfahren Sie, welche teilnehmenden Partner sich in Ihrer direkten Nähe befinden.

Auf unserer Programm-Seite geben wir Ihnen einen Überblick über das Programm des Ars Electronica Festival 2021 – in Linz und Online. Folgen Sie unseren Social-Media-Plattformen und abonnieren Sie unseren Newsletter – hier informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten rund ums Ars Electronica Festival 2021!

Tickets für das Ars Electronica Festival 2021 in Linz und für die Online-Angebote können Sie in unserem Online-Ticket-Shop erwerben.

Informationen zu den verschiedenen Tickets für Linz- und Online-Angebote finden Sie auf unserer Ticket-Seite.

Unsere Publikationen werden über den Verlag Hatje Cantz vertrieben und sind bei verschiedenen Onlineversandhändlern erhältlich. Hier können Sie die Publikationen kaufen oder als PDF-Dateien herunterladen.

Festival in Linz

In Abstimmung mit den behördlichen Auflagen wird das Ars Electronica Festival in Linz auch 2021 wieder Maßnahmen setzen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 und eine damit verbundene Gesundheitsrisiken zu verhindern. Wir ersuchen jedoch alle internationalen Gäste, nicht nach Linz, Österreich, anzureisen und das Festival-Programm online zu genießen, oder Festival-Locations in der jeweils eigenen, näheren Umgebung zu besuchen! Siehe auch „Welche Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln gelten?“.

Bei allen Veranstaltungsorten in Linz gelten die jeweiligen Bestimmungen zu SARS-CoV-2 (siehe Locations-Übersicht). Bitte bringen Sie auch einen 3G-Nachweis (geimpft, getestet, genesen) mit sich und weisen Sie diesen beim Eintritt in die jeweilige Festival-Locations nach. Ohne den 3G-Nachweis kann Ihnen der Zutritt zu den Veranstaltungsorten nicht gewährt werden, selbst wenn Sie bereits ein kostenpflichtiges Ticket erworben haben! Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes – weitere Informationen zu aktuellen Covid-19-Maßnahmen, Fragen und Antworten zum Thema Coronavirus finden Sie auf sozialministerium.at Siehe auch „Welche Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln gelten?“.

Ein Festival-Besuch ist nur möglich für Personen, die einen 3G-Nachweis mit sich bringen. Bitte bringen Sie entweder einen Impfnachweis, ein offiziell gültiges negatives Testergebnis oder eine Bestätigung über die Genesung nach einer Erkrankung an COVID-19. Bitte nutzen Sie die zahlreichen Testmöglichkeiten der Stadt Linz. Bitte bringen Sie auch einen Mund-Nasen-Schutz mit sich.

  • GEIMPFT: Falls Sie schon geimpft sind und Ihre erste Impfung bereits mehr als 21 Tage zurückliegt, können Sie das Festival ohne einen zusätzlichen Test besuchen. Bitte bringen Sie entweder ein Impfzertifikat oder Ihren Impfpass als Nachweis mit und weisen Sie es/ihn am Eingang zum Festival vor. Eine Impfung gilt erst bei vollständiger Immunisierung. Der Nachweis wird ab dem Tag der 2. Impfung ausgestellt. Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 270 Tage ab dem Tag der Impfung.
  • GETESTET: Bitte nutzen Sie die zahlreichen Testmöglichkeiten der Stadt Linz. Weitere Informationen zu Testmöglichkeiten und Terminvereinbarungen zu Testungen finden Sie unter ooe.oesterreich-testet.at oder apotheken.oesterreich-testet.at oder unter 0800 220 330. Die folgenden Tests sind erlaubt und gültig: PCR test (nicht älter als 72 Stunden), authorisierter Antigen-Test (nicht älter als 48 Stunden – kostenlose Angebote in Apotheken oder Testzentren), behördlich erfasster Selbsttest (Nicht älter als 24 Stunden – Selbsttests müssen in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst sein. Dafür ist eine Registrierung unter selbsttest.ooe.gv.at erforderlich. Private Selbsttests ohne diese Registrierung, ohne behördliche Erfassung und ohne entsprechende Bestätigung dürfen nicht anerkannt werden. Für Kinder ab 10 Jahren gelten auch Schultests als Eintrittstest, unter 10 Jahren ist kein Eintrittstest nötig.
  • GENESEN: Falls Sie bereits an COVID-19 erkrankt und genesen sind, sind Sie sechs Monate ab dem Zeitpunkt der Genesung vom Testen befreit. Um das Festival besuchen zu können, bringen Sie bitte einen entsprechenden Nachweis, wie etwa einen Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion. Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper ist drei Monate ab dem Testzeitpunkt gültig.
Die 3G-Nachweise sind an den Eingängen der Festival-Location vorzuweisen. Bitte halten Sie Ihren Nachweis bereit.

Bitte besuchen Sie unsere Ticket-Seite unter https://ars.electronica.art/newdigitaldeal/en/tickets/. Für die Festivallocation Kepler’s Gardens am JKU Campus buchen Sie bitte Ihr Ticket vorab online – für alle anderen Festivallocations findet der Ticketverkauf vor Ort statt.

Da dieses Jahr alle Locations des Ars Electronica Festivals nur über begrenzte Kapazitäten verfügen, kann der Zugang nur mit gültigem vorab erworbenen Ticket garantiert werden. Für fast alle Veranstaltungen müssen Sie sich vorher online anmelden und einen Voucher ausdrucken.

Es ist keine Weitergabe der Festivaltickets möglich da sich jede/r Besucher*in bei einem Event in Linz vorab online registrieren muss. Bitte führen Sie einen Identitätsnachweis bei sich.

Das Ars Electronica Festival 2021 findet an mehreren Orten in Linz, Österreich, statt: In den Kepler’s Gardens am Campus der Johannes Kepler Universiät (JKU), im Ars Electronica Center, im Ars Electronica Futurelab, im OK im OÖ Kulturquartier, an der Kunstuniversität Linz und im Atelierhaus Salzamt. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Locations in Linz, inklusive Adressen und Öffnungszeiten.

(Adresse und Öffnungszeiten) Die weitläufigen Parkanlagen und großen Gebäude am Campus der Johannes Kepler Universität Linz kommen der Ars Electronica einmal mehr ganz besonders zugute: für künstlerische Performances und Konzerte, für Vorträge und Konferenzen, aber natürlich auch für Ausstellungen und geführte Rundgänge (WE GUIDE YOU). Das grüne Areal am Rande der Stadt wird sich mit „create your world“ einmal mehr als inspirierende und coronataugliche Spielwiese für experimentierfreudige Kinder und Eltern präsentieren. Ein Besuch der Kepler Gardens ist nur über die Vorlage eines gültigen Tickets und gleichzeitiger Registrierung zum Event möglich. Tickets können ausschließlich online erworben werden (Ticket kaufen).

(Adresse und Öffnungszeiten) Natürlich wird das Ars Electronica Center mit seiner großen Ausstellung zur Künstlichen Intelligenz, mit zwei weiteren neuen Ausstellungen sowie mit visuellen Leckerbissen im Deep Space 8K wieder für die Besucher*innen geöffnet sein. Ein Besuch des Ars Electronica Center ist nur über die Vorlage eines gültigen Tickets und gleichzeitiger Registrierung zum Event möglich. Tickets können ausschließlich online erworben werden (Ticket kaufen).

(Adresse und Öffnungszeiten): Das Ars Electronica Futurelab präsentiert anlässlich seines 25-Jahr-Jubiläums ein eigenes Spezialprogramm.

(Adresse und Öffnungszeiten): Im Linzer Stadtzentrum realisiert die OÖ Landes-Kultur GmbH die CyberArts-Schau im OK im OÖ Kulturquartier und präsentiert eine Auswahl der besten Medienkunstwerke des Jahres, die von einer internationalen Jury im Rahmen des Prix Ars Electronica 2021 gekürt wurden. Neben ausgezeichneten Computeranimationen liegt der Fokus diesmal auf „Artificial Intelligence & Life Art“ sowie „Digital Musics & Sound Art“. Der Eintritt ins OK im OÖ Kulturquartier ist während der Öffnungszeiten und nach Maßgabe der Besucherkapazitäten möglich. Es werden keine Time-Slots angeboten.

(Adresse und Öffnungszeiten): Die Kunstuniversität Linz zeigt neben der traditionellen Ausstellung der „Interface Cultures“ eine große Schau mit verschiedenen internationalen Partneruniversitäten. Der Eintritt in der Kunstuniversität Linz ist frei. Eine Registrierung ist verpflichtend und sowohl im Vorfeld als auch vor Ort möglich. Eine Registrierung vorab wird empfohlen.

Tägliche Führungen unter dem Titel „WE GUIDE YOU“ an den unterschiedlichen Festivallocations runden das Angebot für das lokale Publikum ab. So führt die Spotlight-Tour durch alle Bereiche der Ausstellungen in den Kepler’s Gardens. Ein Rundgang durch eine spannende Auswahl von Kunstwerken voll mit Details und Hintergrundwissen – vom Dach der Bibliothek erwartet Sie ein großartiger Ausblick. Highlight- und Family Tours führen Sie und Ihre Familie durch das Ars Electronica Center. Die Tour „Alchemists of the Future“ nimmt Sie hingegen mit auf eine Reise durch Visionen und Ideen aus dem Ars Electronica Futurelab. Auch das OK im OÖ Kulturquartier bietet ebenso Führungen durch die CyberArts-Ausstellung an. Weitere Informationen zu den Führungen bzw. zur Buchung finden Sie hier….

create your world wird natürlich auch in diesem Jahr ein wesentlicher Bestandteil der Ars Electronica sein. Auch hier können Sie im Vorfeld Tickets buchen. Das Programm wird Kinder und Jugendliche wie gewohnt zum Mitmachen einladen und ebenso Führungen beeinhalten.

Die Ars Electronica 2021 bietet leider keine Gruppentickets an. Zur Sicherstellung der erforderlichen Mindestabstandes sind gruppenähnliche Ansammlungen nicht zulässig. Ausnahme: Personen, die im gleichen Haushalt wohnen.

Sowohl das Ars Electronica Center als auch weitere Festival-Locations in der Linzer Innenstadt sind weitgehend barrierefrei. Da Ars Electronica aber auch immer wieder ungewöhnliche, sprich für völlig andere Zwecke gestaltete Locations bespielt, kann es vereinzelt vorkommen, dass Ausstellungsflächen nicht barrierefrei zugänglich sind. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Leider ist die Mitnahme von Hunden und anderen Haustieren in den Locations des Ars Electronica Festivals nicht möglich.

Ars Electronica möchte Sie darauf hinweisen, dass bei dieser Veranstaltung Fotos gemacht werden, die zum Zweck der Kommunikation der Aktivitäten in Medien der Veranstalter, regionalen Medien bzw. Medien der Kooperationspartner veröffentlicht werden.

Eine Übersicht an Unterkünften in Linz finden Sie auf den Seiten von linztourismus.at. Grundsätzlich raten wir internationalen Gästen aufgrund der weltweiten Ausbreitung des Covid-19-Virus heuer jedoch von einer Reise nach Linz ab. Nutzen Sie das umfangreiche Online-Angebot des Festivals!

Wir ersuchen alle internationalen Gäste, nicht nach Linz anzureisen und das Festival-Programm online zu konsumieren oder lokale Ars Electronica Gardens in Ihrer Umgebung zu besuchen. Mit der ÖBB, der Westbahn oder regionalen Busverbindungen (OÖVV) kommen sie bequem nach Linz. Bitte beachten Sie, bei der Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Online-Festival

Das Ars Electronica Festival 2021 wird großteils online stattfinden – mit einem Internetzugang, ob am Smartphone, Laptop oder am Desktopcomputer und einem Online-Ticket sind Sie mit dabei! Details dazu finden Sie in unserem Online-Programm. Einen ersten Überblick gibt unser Videotutorial:

Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an www.youtube.com übermittelt werden.
Datenschutzerklärung

Ja, damit Sie das volle digitale Angebot des Ars Electronica Festival 2021 nutzen können, benötigen Sie ein Online-Ticket, das sie in unserem Online-Shop erwerben können.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil und aktiviert ist! Stellen Sie sicher, dass die Tonausgabe Ihres Geräts aktiviert ist! Das Online-Angebot des Ars Electronica Festivals beinhaltet unterschiedliche Präsentationsformate, die zum Teil auf unterschiedlichen Devices (Endgeräten) empfangen werden können. Für eine Teilnahme über Computer/ Laptop gilt es noch vor dem Ticketerwerb festzustellen, ob Arbeitsspeicher und Grafikkarte dem gegenwärtigen Maßstab entsprechen, um eine qualitätvolle Übertragung von Bild- und Ton empfangen zu können. Für die Teilnahme an interaktiven Formaten des Festivalprogramms (wie Workshops oder Konferenzen), die über den Anbieter zoom.us präsentiert werden, benötigen Sie einen am Gerät integrierten, oder extern angebrachten Kamera- und Mikrofonzugang! Bitte vergewissern Sie sich noch vor dem Ticketerwerb, ob Ihre privaten Geräte die technischen Voraussetzungen erfüllen, damit Sie das Angebot des Online-Festivals in guter Quailät und barrierefrei erleben können!

Von 8. bis 12. September 2021 werden die Ars Electronica Gardens eine Vielzahl an Online-Live-Events aus unterschiedlichen Ländern und Zeitzonen anbieten.

Das umfangreiche Angebot an Online-Events, -Konferenzen, -Führungen und -Workshops finden Sie in unserem Online-Programm.

Ja! Sie benötigen heuer nur ein Ticket, wenn Sie die Events in Linz ODER gegebenenfalls die Online-Events der jeweiligen Ars Electronica Gardens besuchen möchten. Online-Ticket kaufen.

Die Online-Angebote des Ars Electronica Festival 2021 sind nach dem Kauf eines Online-Tickets über die Online-Plattform Swapcard abrufbar. Die Plattform ist ein Idealer Ort für Networking und Matchmaking; ein intelligenter Algorithmus verknüpft Profile, die sich den Angaben nach ähnlich sind und schlägt Ihnen potentielle Matches vor. Sie können entscheiden, ob Sie auf diese Vorschläge eingehen möchten und Kontakte knüpfen. Je mehr Informationen in das Profil eingegeben werden, umso zutreffender werden Ihnen potentielle Matches vorgeschlagen. Eine ideale Möglichkeit, wenn Sie aus beruflichen, oder interessensbasierten Gründen mit anderen Personen aus der diesjährigen Online-Festival Community in Kontakt treten wollen.

Das Online-Festivalprogramm kann nahezu anonym erlebt werden. Eine Funktion ist für jede*n Teilnehmer*in im Profil der Online-Plattform Swapcard vorgesehen, sich für andere Nutzer*innen unsichtbar zu machen. Die Entscheidung, wie viel und was Sie von sich im Internet preisgeben, obliegt Ihrer eigenen Verantwortung!

Sobald Sie über unseren Online-Ticket-Shop ein Ticket beim Anbieter Eventbrite erworben haben, erhalten sie eine Bestätigungs-E-Mail mit weiteren Hinweisen zum Erstellen Ihres Profils. Sie werden direkt auf die Plattform des diesjährigen Ars Electronica Festivals weitergeleitet, um sich dort ab Anfang September 2021 einrichten zu können.

Wenn Sie ein Online-Ticket haben und bereits Zugang zu Swapcard haben, können Sie sich während des Ars Electronica Festival an unseren Online-Helpdesk wenden und mit uns chatten. Dieser Link funktioniert nur, wenn Sie bereits bei Swapcard angemeldet sind: Jetzt zum Online-Helpdesk wechseln…

Weitere Fragen…

Um ein derart umfangreiches Festival wie die Ars Electronica umsetzen zu können, sind wir Sommer für Sommer auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung. Wir suchen Projektmanager*innen, Projektassistent*innen, Vermittlungspersonal und Techniker*innen! Verfolgen Sie bitte unsere Job-Ausschreibungen auf ars.electronica.art/about/careers oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung in Evidenz an jobs@ars.electronica.art!

Die Ars Electronica verfügt seit 1979 über eines der weltweit umfangreichsten Archive zur Medienkunst. Kontaktieren Sie uns gerne im Zuge Ihrer Recherche.

Gibt es noch Fragen zu den Tickets?

Kontaktieren Sie jederzeit das Ticketing-Team des Ars Electronica Festivals (tickets@ars.electronica.art).