Deep Space 8K

New Horizon

Resch Oliver (AT), Veith Florian (AT), Kronsteiner Philip (AT), Maureder Christoph (AT)

| | |

Mittwoch, 8. September 2021, 16:00 - 16:30
Alle Termine werden in der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ / UTC+1) angegeben.
Linz, Ars Electronica Center, Deep Space 8K

an AEC Deep Space VR Scenario

Die wichtigste Form der Kommunikation im 21. Jahrhundert ist der Austausch von Informationen über diverse Messenger-Dienste. Unsere Simulation im AEC Deep Space visualisiert die gesamte Übertragung einer von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählten Nachricht zwischen zwei Smartphones. Ein vereinfachtes Verschlüsselungsschema (Caesar Chiffre) wird verwendet, um die Informationen zu verschlüsseln. Die Kommunikation zwischen den Smartphones und dem Satelliten wird auf interaktive Weise mit Hilfe eines Minispiels dargestellt, an dem das Publikum teilnehmen kann. In diesem werden Datenpakete durch Lasertracking der Position der Spielerinnen und Spieler bewegt. Die grafische Darstellung wird durch eine stereoskopische Brille erweitert, die den Besucherinnen und Besuchern einen 3D-Effekt sowohl an der Wand als auch auf dem Boden des Deep Space ermöglicht.

Wir sind Schüler einer fünften Klasse der HTBLA Leonding spezialisiert auf Informatik. Gemeinsam haben wir in den letzten zwei Jahren Videospiele in Unity entwickelt und als wir die Möglichkeiten bekamen, das Horizono Projekt im AEC Deep Space im Rahmen unserer Diplomarbeit weiterzuführen, haben wir diese einmalige Chance sofort ergriffen.

Credits

​HTBLA Leonding
AEC FutureLab
Resch, Oliver
Veith, Florian
Kronsteiner, Philip
Maureder, Christoph
Mohammed, Kevin
Bochis, Lukas
Dönmez, Anil