Deep Space 8K

Through the eyes of AI: Historical 3D pictures from Linz

Dr. Walter Schuster (AT), Ali Nikrang (AT)

| | |

Sonntag, 12. September 2021, 15:00 - 16:00
Alle Termine werden in der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ / UTC+1) angegeben.
Linz, Ars Electronica Center, Deep Space 8K

Wir präsentieren Fotografien des gebürtigen Linzer Fotografen Alois Schwarz (1882-1946) aus der Zeit um 1900. Er verwendete eine spezielle Kamera mit zwei Objektiven, deren Abstand etwa dem zwischen den menschlichen Augen entsprach. Die Bilder zeigen Panoramaansichten, bekannte Gebäude und Alltagsszenen im damaligen Linz und seiner Umgebung.

Die Originalbilder sind allerdings in schwarz-weiß gehalten. Wir werden zeigen, wie KI-Technologie eingesetzt werden kann, um die richtigen Farben für jedes Objekt im Bild zu identifizieren.

Die Herausforderungen liegen auf der Hand: Ein Schwarz-Weiß-Bild enthält nur den Intensitätswert für jedes Pixel im Bild. Folglich enthält es nicht genügend Informationen über die ursprüngliche Farbe des Pixels. Das KI-System sollte daher in der Lage sein, selbstständig Entscheidungen über die korrekte Farbe jedes Pixels zu treffen, aber das kann nur geschehen, wenn das System ein grundlegendes Verständnis der visuellen Welt und der Art und Weise hat, wie Objekte in ihr erscheinen. Während viele Objekte der realen Welt unabhängig von Region und Zeit ähnliche Farben haben (z. B. Bäume, Blätter, Flüsse), gibt es Objekte, die eine große Bandbreite an Farben haben können, wie z. B. Kleidung. Wir werden uns den Entscheidungsprozess der KI genauer ansehen und sehen, wie und warum die KI manchmal Fehler bei der Farbwahl macht.

Credits

​​Archiv der Stadt Linz
Ali Nikrang (Ars Electronica Futurelab)
DeOldify project (https://github.com/jantic/DeOldify)