NanoLeaf

Die zur Zeit energieeffizienteste Glühbirne der Welt war zwar leider schon zu weit entwickelt, um für das [next idea] Stipendium in Frage zu kommen. Da es sich aber um ein wirklich außergewöhnliches Produkt handelt, wollen wir dieser Idee zumindest einen Blogeintrag widmen...

| | |

von Tom Rodinger, Gimmy Chu und Christian Yan

Eine Gruppe Techniker hat vor kurzem NanoLeaf herausgebracht. Eine revolutionäre Glühbirnen-Linie, die die bisher höchste Energieeffizienz weltweit aufweist.

Das NanoLeaf team besteht aus Tom Rodinger, Gimmy Chu und Christian Yan. Was sie eint ist, dass alle Drei eine starke Passion für Innovation und grüne Technologie teilen. Das Trio hat sich 2005 an der Universität Toronto formiert. Kennengelernt haben sich die Mitglieder von NanoLeaf im Rahmen eines Programms das zum Ziel hatte Solartechnologie im Straßenverkehr zu verbessern. Und nachdem sie gemeinsam etliche Prototypen kreiert, und mehrere Testphasen durchlaufen haben, ist ihre Glühbirne nun bereit um in die Welt entlassen zu werden.

Ihr Vorzeigeprodukt ist die erste Glühlampe die 1600 Lumen Helligkeit erreicht und dabei nur 12 Watt an Energie verbraucht. Im Vergleich dazu verbrauchen Glühlampen die einen ähnlichen Grad an Helligkeit produzieren mindestens 20 Watt.

Weiteres projiziert die NanoLeaf Birne das Licht in einem Radius von 360 Grad, ganz wie ein herkömmliche Glühbirne.

Darüber hinaus braucht NanoLeaf keine Wartezeit und die maximale Helligkeit wird erreicht sobald der Lichtschalter betätigt wird.

Durch den niedrigen Energiebedarf ist Nanoleaf auch die kühlste Glühbirne der Welt und man wird sich an ihr nie die Finger verbrennen.

Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an www.youtube.com übermittelt werden.
Datenschutzerklärung