Astro Food

.

In dieser Übungsreihe lernen die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Komponenten von Pflanzen kennen. Sie erfahren, welche Teile bekannter Pflanzen essbar sind und lernen den Unterschied zwischen einem Gemüse, einer Frucht (Obst) und einem Samen. Die Schüler*innen müssen sich die Pflanze, die mit der Frucht, dem Gemüse oder dem Samen, welchen sie sich anschauen, verbunden ist, vorstellen und zeichnen.
Sie werden außerdem erfahren, dass verschiedene Pflanzen unterschiedliche Wachstumsbedingungen haben und unterschiedliche Erträge liefern. Darauf aufbauend wird untersucht, welche Pflanzen für den Anbau im Weltraum und als gute Nahrungsquellen für Astronauten geeignet sind.

Short Facts:

  • Alter. 6-10 Jahre
  • Dauer: 1 Unterrichtseinheit

Ziele:

  • Die Grundstrukturen von typischen Pflanzen kennenlernen.
  • Verschiedene Pflanzenarten identifizieren und benennen.
  • Verstehen, dass Lebewesen auf viele verschiedene Weisen gruppiert werden können.
  • Verstehen, dass Menschen die richtige Art und Menge an Nährstoffen benötigen und diese durch ihre Nahrung aufnehmen.
  • Verstehen, dass Lebewesen voneinander abhängig sind und Pflanzen als Nahrungsquelle dienen.
  • Die Fähigkeit Dinge zu identifizieren, zu klassifizieren und zu gruppieren ausbauen.
  • Erkennen, dass Fragen auf unterschiedliche Weise beantwortet werden können.
  • Verstehen, dass Zeichnen Beim Entwickeln und Teilen von Ideen helfen kann.

Download Unterrichtsmaterial: Lehrer*innenteil

Download Unterrichtsmaterial: Schüler*innenteil

Wie kann man auf dem Mond Essen bekommen? Sehen Sie sich diese Animation der Airbus Foundation Discovery Space an, um es herauszufinden. Für weitere Animationen besuchen Sie diese Seite.