Focus:Archive

Der Bereich Focus:Archive fasst Programmpunkte zusammen, die dieses Jahr am Festival in Zusammenhang mit Archiven stattfinden.

Das Ars Electronica verfügt über eines der weltweit umfangreichsten Archive zur digitalen Medienkunst der letzten 40 Jahre. Derzeit ist es aufgrund technisch notwendiger Umstellungen online leider nicht zugänglich. Ungünstiger Zeitpunkt…. aber: ein kurzes Video in dem das Archiv vorgestellt wird, befindet sich im Mozilla Hub. Wir laden sie herzlich ein, den Raum zu betreten, das Video anzuschauen und noch weiteres zu entdecken!

Und es gibt auch Input von anderen zum Thema Archiv: Mit Oliver Grau, Christiane Paul, Rafael Lozano-Hemmer, Mariano Sardón und Dagmar Schink bietet das “Networked Archives” Panel fundiertes Wissen und verspricht eine spannende Diskussion rund um die Bedeutsamkeit von Online Archiven und Medienkunstplattformen, Zusammenarbeit und neue Entwicklungen in der Darstellung und Arbeit mit Archiven. Die Rolle der KünstlerInnen bei der Archivierung und Konservierung von Medienkunst ist Thema eines eigenständigen Talks von Rafael Lozano-Hemmer, und für Publikum in Linz wird es zudem die Möglichkeit geben, das Valie Export Archiv in der Tabakfabrik und das Kunstlager Nord der Stadtwerkstatt im Norden von Linz kennenzulernen – anmelden nicht vergessen!

Ein bunter Mix aus physisch und digital, wie das bei Archiven für Medienkunst so ist!

Timetable

Sa, 25. Juni 2022 

Program