Deep Space LIVE: Räubersleut und Ritterstreit – Sagen aus dem alten Linz

Deep Space LIVE: Räubersleut und Ritterstreit – Sagen aus dem alten Linz
DO 25.10.2012 / 20:00 / Ars Electronica Center

(Linz, 22.10.2012) Historikerin Cathrin Hermann vom Archiv der Stadt Linz und Märchenerzählerin Claudia Edermayer begeben sich am 25. Oktober bei Deep Space LIVE auf eine Spurensuche rund um Sagen aus dem alten Linz. Auf dem Programm stehen unter anderem die Sagen von der eisernen Hand, dem Losensteiner Turnier und Räuberhauptmann Michl Landl. Im Anschluss an die Erzählungen wird deren historischer Kontext beleuchtet und danach gefragt, was uns die Geschichten von Rittern, Räubern und arrangierten Ehen über die jeweilige Zeit und Gesellschaft erzählen können. Im Rahmen der Family Days am Wochenende von 27.10. & 28.10.2012, jeweils um 14:30, wird „Räubersleut und Ritterstreit“ nochmals im Ars Electronica Center präsentiert.

Deep Space LIVE

Jeden Donnerstag, 20:00 Uhr (ausgenommen Feiertage) lädt das Ars Electronica Center zu einem „Deep Space LIVE“. Hochauflösende Bildwelten im Format von 16 mal 9 Metern treffen dabei auf fachkundigen Kommentar, unterhaltsame Doppel-Conférencen und musikalische Improvisation. Ob nun kunsthistorische Spurensuche, Weltraumflug, Entdeckungsreise in die Nanowelt oder LIVE-Konzert – „Deep Space LIVE“ steht für aufschlussreiche Unterhaltung inmitten beeindruckender Bildwelten. Mit einem gültigen Museumsticket ist der Eintritt kostenlos.

Pressetext „Deep Space LIVE: Räubersleut und Ritterstreit – Sagen aus dem alten Linz“ / PDF

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/8096361583/

Linz in 1594 / Reproduction / Printversion / Album