Deep Space LIVE: Von der Provinz zur Stahlstadt

Deep Space LIVE: Von der Provinz zur Stahlstadt
DO 29.11.2012 / 20:00 / Ars Electronica Center

(Linz, 26.11.2012) Hochauflösende Fotografien über den Aufbau der Linzer Industrie stehen am Donnerstag, 29.11.2012, im Mittelpunkt von Deep Space LIVE. Manfred Carrington und Andreas Reiter vom Lentia-Verlag vermitteln neben Wissenswertem über die Entstehung der späteren voestalpine auch Eindrücke vom Werkswohnungsbau der Hermann-Göring-Werke am Bindermichl, Spallerhof, Keferfeld, Froschberg und Kleinmünchen und zeigen Aufnahmen aus dem Alltagsleben der BewohnerInnen.

Deep Space LIVE

Jeden Donnerstag, 20:00 Uhr (ausgenommen Feiertage) lädt das Ars Electronica Center zu einem „Deep Space LIVE“. Hochauflösende Bildwelten im Format von 16 mal 9 Metern treffen dabei auf fachkundigen Kommentar, unterhaltsame Doppel-Conférencen und musikalische Improvisation. Ob nun kunsthistorische Spurensuche, Weltraumflug, Entdeckungsreise in die Nanowelt oder LIVE-Konzert – „Deep Space LIVE“ steht für aufschlussreiche Unterhaltung inmitten beeindruckender Bildwelten. Mit einem gültigen Museumsticket ist der Eintritt kostenlos.

Pressetext Deep Space LIVE: Von der Provinz zur Stahlstadt

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/8211101266/

From a Province to the Steel City / Manfred Carrington / Printversion / Album

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/8219431049/

From a Province to the Steel City / Manfred Carrington / Printversion / Album