Sonic Intermedia: NOVARS

Sonic Intermedia: NOVARS
MO 14.10.2013 / Ars Electronica / 19:30-21:00

(Linz, 11.10.2013) Zeitgenössische Computermusik erwartet BesucherInnen Montag, 14.10.2013, im Deep Space des Ars Electronica Center: David Berezan, Studiodirektor des Forschungszentrums für elektroakustische Komposition, Performance und Klangkunst der Universität Manchester (NOVARS), stellt im Rahmen der Konzertreihe Sonic Intermedia ab 19:30 aktuelle Klangstücke vor. Auf dem Programm stehen Werke von Manuella Blackburn, Constantin Popp, Mark Pilkington, Andreas Weixler, Se-Lien Chuang und David Berezan.

Sonic Intermedia

Sonic Intermedia ist eine Konzertreihe, die von den KomponistInnen und MedienkünstlerInnen Andreas Weixler und Se-Lien Chuang gemeinsam mit Gerfried Stocker, dem künstlerischen Leiter der Ars Electronica initiiert wurde, um einen aktuellen Einblick in die Arbeit von hochkarätigen KomponistInnen, ForscherInnen, MedienkünstlerInnen und MusikerInnen geben zu können.

Vorträge am Dienstag

Rund um Sonic Intermedia finden Dienstag, 15.10.2013, bei freiem Eintritt mehrere Vorträge statt:

David Berezan: New Research from MANTIS and the NOVARS Research Centre, University of Manchester UK / 10:00 / Anton Bruckner Privatuniversität – kleiner Saal, Wildbergstrasse 18, 4040 Linz

Constantin Popp: Mehrkanalige Aufführungs- und Kompositionsstrategien akusmatischer Musik / Zwei Fallstudien / 15:00 / CMS – Lehrstudio, Sandgasse 14, 4020 Linz

Mark Pilkington: Audio-Visual Composition – A Sense of Language / 16:30 / CMS – Lehrstudio, Sandgasse 14, 4020 Linz

Pressetext „Sonic Intermedia: NOVARS“ / PDF

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/10188762936/

Sonic Intermedia / Gerald Wolf / Printversion / Album

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/10188718535/

Birth / Marc Pilkington / Printversion / Album