Ars Electronica Festival 2020:

Kunstuniversität Linz – THE WILD STATE

Gesamter Pressetext als PDF
Fotoalbum THE WILD STATE auf Flickr
Fotoalbum Best of Ars Electronica Festival 2020 auf Flickr
Fotosammlung Ars Electronica Festival 2020 auf Flickr
Mehr Infos zu WILD STATE
Website Ars Electronica Festival

(Linz, 9.9.2020) Der Linzer Hauptplatz verwandelt sich während des Ars Electronica Festival in „THE WILD STATE“. Mit der Beteiligung am Festival stellt sich der Campus der Kunstuniversität dem Fremden und Neuen und will in Ausnahmezeiten ermutigen und ermöglichen. Das Unbekannte, das Ungezähmte, das Widerstandsfähige, das Zufällige, das Laute und das Umherschweifende finden an fünf Tagen (9. bis 13. September) Raum in der Innenstadt. Im Fokus: die Arbeiten junger Künstler*innen, sie haben den Ruf, besonders widerstandsfähig zu sein. Aufgeben ist für sie, selbst in Zeiten einer Pandemie, keine Option. Wie in einem Ökosystem haben sie sich an härteste Bedingungen angepasst und nach neuen Wegen gesucht, die Resultate dieses Prozesses sind nun zu sehen.

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/50323430146/
Light / Aurélien Duval (FR) / Fotocredit: vog.photo / Printversion / Fotoalbum THE WILD STATE

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/50323429836/
sharky shARky / Laura Lassus-Pigat, Hyunah Jung (FR) / Fotocredit: vog.photo / Printversion / Fotoalbum THE WILD STATE

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/50217524351/
Portrait of a Generative Memory / Indiara Di Benedetto (IT) / Fotocredit: Indiara Di Benedetto / Printversion / Fotoalbum THE WILD STATE

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/50222112316/
A distributed location performance (2020) / / AWNJS All Women’s Networked Jam Session / Fotocredit: AWNJS All Women’s Networked Jam Session / Printversion / Fotoalbum THE WILD STATE

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/50221267533/
Antopolis (2020) / Laurent Mignonneau (FR/AT), Christa Sommerer (AT) / Credit: Laurent Mignonneau, Christa Sommerer / Printversion / Fotoalbum THE WILD STATE