ABB CIMAC Dinner

Ars Electronica Solutions unterstützte büro wien in Vancouver

büro wien (büro wien inszenierte kommunikation marketing gmbh) plante ein Event für die Firma ABB, das am 11. Juni 2019 in Vancouver, Kanada, stattfand. Als Location wurde ein Pier im Norden der Stadt ausgewählt, auf dem Veranstaltungszelte aufgebaut wurden. Ein Ziel des Events war es, die BesucherInnen unter anderem mit Hilfe moderner Medientechnologie und einer innovativen, intelligenten Gesamtkonzeption zu begeistern. Ars Electronica Solutions half mit, dieses Ziel in die Tat umzusetzen und konzipierte und realisierte Showelemente, die auf moderner Medientechnologie basieren.

Folgende Showelemente wurden von Ars Electronica Solutions umgesetzt:

Interaktive Live-Performance
Bei diesem Teil der Show wurde einem Performer ein Motion Capture Anzug angelegt, welcher mit Bewegungssensoren ausgestattet war, die am Körper fixiert wurden. Die tänzerischen Bewegungsabläufe des Performers wurden von den Sensoren abgenommen und dann in dynamische Visualisierungen übersetzt. Auf mehreren miteinander gekoppelten LED Stelen wurden die von physikalischen Phänomenen (Partikelsystem) inspirierten Livevisualisierungen während der Performance abgespielt.

ABB
Satellitenbilderfahrten
Der Planet Erde schafft mit seiner Vielfalt und Einzigartigkeit eine eigene, wundervolle Ästhetik. Diese von der Ferne zu erfassen, ist den technologischen Fortschritten des letzten Jahrhunderts zu verdanken. Die European Space Agency (kurz ESA) ist Quelle einer Vielzahl von wunderbaren Satellitenbildern unseres Planeten.

Durch vorprogrammierte Kamerafahrten durch die Satellitenbilder wurde den Besuchern das wundervolle Kunstwerk Erde über die LED Stelen nähergebracht.

Project Credits: Markus Wipplinger, Stefan Dorn, Florian Berger, Chris Bruckmayr, Ina Badics, Michael Mondria

Foto Credits: büro wien, Chris Bruckmayr, Ina Badics