KTM Innovation Lab

Am 11. Mai 2019 eröffnete die KTM Motohall in Mattighofen. Ars Electronica Solutions entwickelte dafür ein Innovation Lab!

„Betritt die neue, fantastische KTM Motohall im Herzen Mattighofens und tauche ein in die High-Speed-Welt von KTM – always READY TO RACE. Lerne die KTM-Motorsportlegenden persönlich kennen, erlebe die Geschichten hinter ihren Erfolgen hautnah und lass dir die marktführende Technik der weltbesten Motorräder näherbringen. Die KTM Motohall wird dir ein unvergessliches Motorsporterlebnis bieten, das seinesgleichen sucht.“

Im Innovation Lab lernen Kinder und Jugendliche spielerisch den Umgang mit Design und Produktionsprozessen und die zugehörigen Werkzeuge kennen, wie zum Beispiel unterschiedliche Gestaltungssoftware, Lasercutter, die Schneiden und Gravieren ermöglichen bis hin zu 3D-Druckern, die digitale Modelle als physische Objekte umsetzen. In diesen Prozessen werden den Kindern und Jugendlichen ihre vielfältigen Möglichkeiten vor Augen geführt.

Im Innovation Lab können sie einen gesamten Kreislauf durchleben – von der Geburt der Idee bis zu ihrer tatsächlichen Verwirklichung und Produktion. Ziel ist es, sie zu ermutigen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und risikofreudiger zu werden – einfach draufloslegen, ohne Angst zu versagen.

KTM
KTM
Ein zusätzliches Ziel ist es, den Kindern spielerisch Basiswissen zu Elektrotechnik, Programmierung & digitaler Gestaltung zu vermitteln.

Ganz nach dem Motto „Learning by Doing/Do it yourself“ bringt man den Nachwuchs dazu, Neugier für davor eher fremde Themen zu entwickeln und sich weitergehend damit zu beschäftigen und sich Expertise anzueignen.

KTM
KTM

Project Credits: Ina Badics, Florian Cossee, Stefan Dorn, Yvonner Hauser, Barbara Hinterleitner, Michael Mondria, Patrick Müller, My Trinh Müller-Gardiner, Gerald Priewasser-Höller, Markus Wipplinger

Foto Credits: Martin Hieslmair, My Trinh Müller-Gardiner