Activation Atlas

Shan Carter, Zan Armstrong, Ludwig Schubert, Ian Johnson, Chris Olah

Der Activation Atlas ist eine Methode, während der Bilderkennung Vorgänge in einem künstlichen neuronalen Netzwerk darzustellen. Die Visualisierung zeigt eine Sammlung an visuellen Daten, die das Netzwerk benutzt, um Dinge zu erkennen. So kann das Funktionsprinzip einzelner Algorithmen beobachtet werden. Es werden nicht nur die abstrakten Formen, Farben und Muster gezeigt, die vom Programm erkannt werden, sondern auch, wie solche Elemente kombiniert werden, um bestimmte Objekte, Tiere und Szenen zu identifizieren.

Based on the study „Exploring Neural Networks with Activation Atlases“ by Shan Carter, Zan Armstrong, Ludwig Schubert, Ian Johnson, Chris Olah