Anatomy of an AI

Vladan Joler (RS), Kate Crawford (AU)

Im 21. Jahrhundert sehen wir eine neue Form des Rohstoffabbaus, der tief in die Biosphäre eindringt. KI-Technologien, deren Herstellung dadurch ermöglicht wird, greifen nachhaltig in die kognitiven und affektiven Schichten des menschlichen Wesens ein. Die Ressourcen für die Produktion von Systemen wie Amazon Echo, einem sprachgesteuerten, internetbasierten persönlichen Assistenten, gehen über die technischen Aspekte der Datenmodellierung, Hardware, Server und Netzwerke hinaus und reichen viel weiter in die Bereiche Arbeit, Kapital und Natur hinein. Die wahren Kosten – soziale, ökologische, wirtschaftliche und politische – bleiben zumeist verborgen. Anatomy of an AI zeigt am Beispiel von Amazon Echo die unzähligen Komponenten und Faktoren, die hinter der Produktion von künstlich intelligenten Systemen stecken. Dieser Prozess ist jedoch so komplex, dass er derzeit in seinem vollständigen Ausmaß kaum zu verstehen ist.

Authors: Kate Crawford and Vladan Joler
Maps and design: Vladan Joler and Kate Crawford
Published by: SHARE Lab, SHARE Foundation and The AI Now Institute, NYU
https://anatomyof.ai/
This project is presented in the framework of the European ARTifi cial Intelligence Lab and co-funded by the Creative Europe Programme of the European Union.