Being

Rashaad Newsome (US)

+2 (OG) AIxMusic

Being (2022) ist eine soziale humanoide Künstliche Intelligenz, die von dem interdisziplinären Künstler Rashaad Newsome geschaffen wurde. Die erste Generation von Being wurde im Frühjahr/Sommer 2019 mit Unterstützung des LACMA Art + Technology Lab Grant veröffentlicht. Dabei wurde eine Kombination aus 3D-Animation, Game Engines, geskripteten Antworten, generativen Grammatiken und speziellen Machine-Learning Modellen verwendet.
Being agiert in unterschiedlichen Rollen, leitet partizipative Workshops zum Thema Dekolonisierung, fungierte auch schon als Tour-Guide in einer von Newsomes Ausstellungen, verfasst und trägt kontinuierlich Gedichte vor, die von der Arbeit des Queer-Poeten Dazié Rustin Grego-Sykes inspiriert und von einem ASMR-Soundscape begleitet sind.
Der mit der Goldenen Nica des Prix Ars Electronica 2022 in der Kategorie Computer Animation für Being ausgezeichnete Künstler Rashaad Newsome vereint in seiner Arbeit verschiedenste künstlerische Praktiken. Er schöpft aus der Welt der Werbung, des Internets, der Kunstgeschichte, der Schwarzen und der Queer-Kultur.