Drei Begriffe, die ein Künstlerbild beschreiben, das eng mit der Geschichte der Medienkunst verbunden ist und seit 40 Jahren im Zentrum der Aktivitäten von Ars Electronica steht. Artists, Creators, Engineers – das sind KünstlerInnen an der Schnittstelle von Technologie und Gesellschaft, die den Computer als Werkzeug, Medium und Inhalt gleichermaßen begreifen, die künstlerische Vision mit hohem technischen Knowhow verbinden und wichtige Impulse für die Gestaltung unserer modernen Mediengesellschaft liefern.