(Kunst-)Stoff für Storytelling

Online / On-Site

L. Vanessa Gruber (AT), Michaela Schober (AT)

Warum fordert Social Media auf, die eigene Geschichte zu erzählen? Was hat es dabei mit Storytelling auf sich und wie funktioniert das überhaupt? Wie kann man sich Gehör verschaffen? Und: Wie hängt das mit Klimaschutz zusammen?

Der Workshop „(Kunst-)Stoff für Storytelling“ dazu an, eigene Interessen aus dem Blickwinkel des Klimaschutzes zu betrachten und daraus Geschichten zu entwickeln. Angeleitet von einem Team aus Expertinnen erarbeiten Schüler*innen vor dem Hintergrund der Media Literacy die Grundlagen des Storytellings und setzen ihre Geschichten zu Klimaschutz als humoristische, dramatisch-spannende, sachlich-informative oder künstlerisch-visuelle Kurzfilme (max. 20 Sekunden) um. Von Zeichentrick und Knetanimation, über Tanz- und Musikvideos im TikTok-Stil, bis hin zu großem Kino: alles ist erlaubt!

Sei es die abenteuerliche Irrfahrt von Indiana Playstation und die Suche nach seltenen Erden oder die Softdrink Dose Cinderella, die von ihrem großem Traum eines Tages upgecycelt zu werden, erzählt: Je verrückter, je lustiger, je überraschender – je überzeugender desto besser!

Dreh deine Geschichte zu Klimaschutz!

Format Workshop
Durchführung Online (die Klasse kann in der Schule, zu Hause oder aufgeteilt sein) ODER Präsenzworkshop im Klassenverband vor Ort
Dauer 2 oder 4 Stunden
Teilnehmer*innen bis zu 30 Personen
Alter 13-18 Jahre
Betreuung Die Workshopleiterinnen und 1 Lehrperson von der Schule
Preis kostenlos

Schlagworte: Story Telling, Klimakrise, Social Media, Online-Tools, Media Literacy, Kurzfilm

 

Michaela Schober/L. Vanessa Gruber. Credits: Michaela Schober/L. Vanessa Gruber

Michaela Schober hat Englisch, Spanisch und Chinesisch in Wien, China, Spanien und dem Vereinigten Königreich studiert und schreibt derzeit an ihrer Dissertation im Bereich der Kultur- und Medienwissenschaft über Erzählstrukturen, Gender und Intersektionalität. Sie lektoriert, schreibt und übersetzt, unterrichtet Fremdsprachen, berät Schulbuchverlage und ist für diese auch immer wieder als Sprecherin tätig. Sie ist eine begeisterte Hobby-Musikerin, bäckt gerne (sehr) große Torten und liebt Comics, Special Effects Make-up und Kalligraphie.

L. Vanessa Gruber ist Kunstvermittlerin und Forscherin an der Universität für angewandte Kunst Wien und arbeitet derzeit an Projekten, welche sich mit gesellschaftlichen Herausforderungen wie dem Altern, Demenz oder dem Klimawandel beschäftigen, und macht diese für junge Menschen begreif- und erfahrbar. Sie promoviert zudem im Bereich der Kreativitätsförderung an (Hoch-) Schulen. In Ihrer Freizeit geht sie begeistert diversen Sportarten wie Yoga und Radfahren nach und ist eine leidenschaftliche Köchin, selbstverständlich mit einem Blick auf Klimafreundlichkeit.

 

Fragen? Interessiert?

Für weitere Informationen und Buchungsanfragen wenden Sie sich an Katharina Hof via katharina.hof@ars.electronica.art

 

Die create your world tour wird im Rahmen des Projektes ‚OSHub‘ mit Mitteln des Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont 2020 der Europäischen Union im Rahmen mit Finanzhilfevereinbarung Nr. 824581 gefördert.