Embodiment im Fremdsprachenunterricht, Musik von Kurt Schwertsik und Augmented Reality Comics:

Woche 8 für Ars Electronica Home Delivery

Pressetext als PDF
Website Ars Electronica Home Delivery
Video Gerfried Stocker über Ars Electronica Home Delivery
Ars Electronica Blog

(Linz, 17.6.2020) Erfahren, wie Elemente aus Computerspielen mithelfen, SchülerInnen für Home-Schooling zu motivieren, erleben, wie mithilfe von Augmented Reality Comics zum Leben erwachen oder lauschen, wenn Dennis Russell Davies und Maki Namekawa am Piano Musik von Kurt Schwertsik zu dessen 80. Geburtstags zum Besten geben. Auch in Woche 8 liefert Ars Electronica Home Delivery wieder ein abwechslungsreiches Programm aus Kunst, Technologie und Gesellschaft direkt ins Wohnzimmer, die Küche, das Kinderzimmer, auf den Balkon oder die Terrasse. Das Publikum ist wieder herzlich eingeladen per Youtube-Kommentar Fragen zu stellen, oder per Skype ein wenig mit zu plaudern. Bei Deep Space LIVE mit Dr.in Manuela Macedonia am 25.6. sind bis zu 40 BesucherInnen zugelassen. Der Eintritt kostet jeweils 3 €. Reservierungen werden, nach dem Prinzip first come – first serve, unter 0732/7272-0 entgegengenommen.

Artist Talk: NextComic Goes Live
MI 24.6.2020 / 16:00

Angelehnt an das Thema des diesjährigen NextComic Festival haben Studierende der Linzer Meisterschule für Kommunikationsdesign mithilfe von Augmented Reality althergebrachte Rollenbilder verworfen und diesen Prozess in Comics zu Papier gebracht. Werden diese mittels Mobiltelefon oder Tablet betrachtet, verwandeln sich die starren Bilder zu Animationen oder werden um neue Gestaltungselemente erweitert. Bei diesem Artist Talk sprechen die jungen KünstlerInnen über ihre Werke und ihre Inspirationen.

Deep Space Live: Embodiment: Mit dem Körper Wörter in einer Fremdsprache lernen
DO. 25.6.2020 / 19:00

Laut der These des Embodiments beruht das Lernen auf sensomotorischen Prozessen, also einem Zusammenspiel der Sinne und der motorischen Systeme. Neurowissenschaftlerin Dr.in Manuela Macedonia erzählt bei Deep Space LIVE, dass der Einsatz von Gesten zur Ausbildung ausgedehnter Netzwerke im Gehirn führt und so das Lernen und Behalten von Wörtern im Fremdsprachenunterricht erleichtert. Bis zu 40 BesucherInnen sind für Deep Space LIVE zugelassen. Der Eintritt kostet jeweils 3 €. Reservierungen werden, nach dem Prinzip first come – first serve, unter 0732/7272-0 entgegengenommen.

Science Talk: Greenfoot Serta Busters – Spielend programmieren lernen (nicht nur) während des Lockdowns
FR 26.6.2020 / 16:00

Peter Bauer vom Department of Informatics der HTBLA Leonding stellt bei diesem Science Talk ein didaktisches Konzept für den Informatik-Unterricht vor. Das Besondere daran? Bei diesem Konzept werden Elemente von Computerspielen, wie etwa ein Levelaufstieg oder High-Scores eingesetzt, um die Motivation der SchülerInnen beim Home-Learning aufrecht zu erhalten.

Konzert LIVE: Maki Namekawa & Dennis Russell Davies
FR 26.6.2020 / 19:00

Anlässlich des 85. Geburtstags des österreichischen Komponisten Kurt Schwertsik spielen Maki Namekawa und Dennis Russell Davies mit „I’ll charm the air to give a sound …“ sechs Macbeth-Stücke aus dessen Oeuvre. Darüber hinaus erwartet das Publikum Musik von Joep Beving und Ludwig von Beethovens Fidelio. Begleitet werden beide MusikerInnen wieder von Cori O’Lans Visualisierungen, die in Echtzeit mit der Musik interagieren. Dieses Konzert ist zugleich auch das bislang letzte in der Reihe mit Dennis Russell Davies und Maki Namekwawa. Nach dem Konzert besteht wieder die Chance, per Skype mit den KünstlerInnen zu plaudern oder per Youtube-Kommentar Fragen zu stellen.

About Ars Electronica Home Delivery
„Ars Electronica Home Delivery“ ist ein wöchentliches Programm, das Guided Tours durch die Ars Electronica Ausstellungen, Ausflüge in die Ars Electronica Labs, Besuche im Machine Learning Studio, Konzerte mit Echtzeitvisualisierungen, Deep Space LIVE-Sessions, Workshops mit Engineers und Talks mit Artists und Scientists aus aller Welt umfasst. Nichts davon ist aufgezeichnet, das allermeiste interaktiv und alles LIVE. „Ars Electronica Home Delivery“ will die künstlerisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Zukunft einem möglichst breiten Publikum zugänglich machen.

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/32408165277/
Augmented Reality Comics / Fotocredit: Ars Electronica – Robert Bauernhansl / Printversion / Fotosammlung Ars Electronica Home Delivery auf Flickr

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/27657141750/
Manuela Macedonia / Fotocredit: Ars Electronica – Magdalena Sick-Leitner / Printversion / Fotosammlung Ars Electronica Home Delivery auf Flickr

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/49842785696/
Maki Namekawa & Dennis Russell Davies / Fotocredit: Ars Electronica – Robert Bauernhansl / Printversion / Fotosammlung Ars Electronica Home Delivery auf Flickr