STARTS Day

| | |

Donnerstag, 9. September 2021, 10:00 - 20:00
Alle Termine werden in der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ / UTC+1) angegeben.
Linz, In Kepler's Gardens, Zirkus des Wissens
EN

Die Initiative Science+Technology+Arts = STARTS ist ein Programm der Europäischen Kommission zur Förderung von Synergien zwischen Kunst und Technologie, die die Innovationsindustrie und die Gesellschaft unterstützen. STARTS fördert die Einbeziehung von KünstlerInnen in Forschungs- und Innovationsaktivitäten in ganz Europa.

Hundert Jahre, nachdem die Bauhaus-Bewegung erstmals Ästhetik und Alltagsfunktionen miteinander verband, hat die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, ein neues europäisches Bauhaus ins Leben gerufen – eine Ästhetik, die die Herausforderungen unserer Zeit sichtbar macht. Darüber hinaus erfordern der Europäische Green Deal und die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen eine konzertierte globale Anstrengung, um neue Wege des Wissenserwerbs und neue Akteure zu finden, die zur Innovation beitragen.

Die STARTS-Initiative reagiert auf diesen Aufruf, indem sie einen Rahmen für die Zusammenarbeit von WissenschaftlerInnen, TechnologInnen und KünstlerInnen im Hinblick auf eine nachhaltigere Innovation schafft. Sie schlägt ein neues Verständnis von Nachhaltigkeit vor, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht, eine Neudefinition der Rolle der Technologie in der Gesellschaft sowie die Anerkennung der Tatsache, dass künstlerische Praktiken zu ihrer Entwicklung beitragen können.

Der jährlich stattfindende STARTS Day eröffnet einen offenen Diskurs über diese Herausforderungen und befasst sich in Konferenzen, Workshops und Networking-Veranstaltungen mit kollaborativen Praktiken an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Industrie. Das diesjährige Online-Programm bringt die STARTS-PreisträgerInnen, die STARTS-Gemeinschaft sowie ReferentInnen und Mitwirkende aus diesen Bereichen zusammen, um das Potenzial der kunstgestützten Datenanalyse bei der Kartierung und Visualisierung globaler Herausforderungen, die Auswirkungen der Schaffung lokaler Kreislaufwirtschaften auf die Zukunft der Produktion und die Auswirkungen der Einbeziehung von KünstlerInnen in Innovationsprozesse in den Bereichen Modedesign, Raumgestaltung und Robotik zu erkunden. Die BesucherInnen des STARTS Day erhalten auch einen Einblick in die STARTS-Ausstellung in den Kepler-Gärten durch eine Online-Führung und können an Online-Workshops und Networking-Sessions teilnehmen, die von MitarbeiterInnen und PartnerInnen der STARTS-Initiative veranstaltet werden.

Timetable

Alle Zeitangaben in MEZ.

STARTS Day: Morning Session

10:00 – 10:10 Welcome to STARTS Day
10:10 – 10:40 STARTS Talk: In Conversation with Territorial Agency
online & on-site
10:40 – 11:00 PAUSE
11:00 – 12:30 Data Deep Dive: On visualizing critical challenges
online
12:30 – 12:40 PAUSE
12:40 – 13:40 Creating with Data: From Arts to Entrepreneurship
online

Midday Interventions

13:30 – 15:00 Art – Technology – Architecture
online
13:45 – 14:45 STARTS Tour
online
14:30 – 16:00 Robots are people, too
online

STARTS Day: Afternoon Session

15:00 – 15:05 Welcome to Afternoon Session
15:05 – 15:35 STARTS Talk: In Conversation with Anastasia Pistofidou & Marion Real
online & on-site
15:35 – 16:00 PAUSE
16:00 – 17:30 Fabrication Deep Dive: On the future of sustainable manufacturing
online & on-site
17:30 – 17:45 PAUSE
17:45 – 18:45 MADE IN YOUR CITY: A NEW VALUE CHAIN FOR FASHION
online & on-site
19:00 – 20:00 Meet the S+T+ARTS community
online

Workshop

16:00 – 17:30 The intersection between Art and Industry: How to develop a successful collaboration framework
online

Credits

The STARTS Day has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 956603.