Wenn Sie den Inhalt starten, sind Sie damit einverstanden, dass Daten an youtu.be übermittelt werden.
Datenschutzerklärung

Deep Space EVOLUTION: Uniview 3.0

Erforsche den Weltraum mit der neuen Version von „Uniview“, dem faszinierenden virtuellen Planetarium im Deep Space 8K des Ars Electronica Center.

| | |

Die Reise durch unser Universum mit dem virtuellen Planetarium „Uniview“ zählt seit mehr als zehn Jahren zu den beliebtesten Attraktionen im Deep Space 8K des Ars Electronica Center. Eine neue Version des Programms eröffnet im technisch neu aufgerüsteten Deep Space 8K nun eine erstaunliche Dimension. Begebt euch auf eine Reise zu einem Pulsar, einem Neutronenstern, mit seinen mächtigen Magnetfeldlinien und seiner schwindelerregenden Rotationsgeschwindigkeit. Taucht ein in ein Schwarzes Loch mit einem realistischen Gravitationslinseneffekt, einem kosmischen Phänomen, das schon seit Jahren auf der Wunschliste des Publikums steht.
Uniview 3.0 führt euch zu unbekannten Sonnensystemen mit Exoplaneten, zum Beispiel dem berühmten Planetensystem Trappist-1 in 40 Lichtjahren Entfernung: Sieben erdähnliche Planeten umkreisen dort einen Roten Zwerg. Der Exoplanet KELT-9b ist dagegen alles andere als erdähnlich. Seine Oberfläche ist heißer als die Temperatur der meisten Sterne! Diese und weitere Exosysteme werden in Zukunft vom berühmten James Webb Weltraumteleskop untersucht werden. Am 27. und 28. Mai findet im Ars Electronica Center ein Themenwochenende rund um Astronomie und Astrologie statt. Einen kleinen Vorgeschmack darauf findet ihr hier. Save the date!