Ars Electronica Futurelab: Virtuelle Krippe
Dezember 2021: Virtuelle Weihnachten

Advent, Advent das letzte Lichtlein brennt! Dezember 2021 mit den Highlights der Ars Electronica.

Future Ink
November 2021: Nichts hält uns am Boden

Wir hoben ab, reisten kreuz und quer durch das Universum, in die Zukunft und nach Dubai, um noch das Beste aus dem Jahr 2021 zu machen!

Oktober 2021: Weltausstellung, Konzerte und die Zukunft der Medizin

Während in Österreich die Tage kürzer und die Blätter bunter werden, bespielt die Ars Electronica in der Wüste Dubais den Österreich-Pavillon auf der EXPO 2020.

September 2021: Worauf wir alle gewartet haben

Der September – das bedeutet für die Ars Electronica nicht nur das Ende des Sommers und die Rückkehr in die Schulen des Landes, sondern in erster Linie steht auch das größte Event des Jahres am Programm.

August 2021: Ein Highlight folgt dem Nächsten

Auch der August steht voll und ganz im Zeichen des bevorstehenden Ars Electronica Festivals und steigert mit zahlreichen Ankündigungen die Vorfreude auf das kommende Event.

Photo showing an aerial of parts of the JKU where the Ars Electronica Festival will again take place in September 2021.
Juli 2021: Die Vorbereitungen gehen los

Im Juli werden nicht nur alte Kulturen wiederentdeckt, sondern auch die Vorbereitungen für das Ars Electronica Festival "A New Digital Deal" sind bereits in vollem Gange.

Juni 2021: Preise, Ausstellungen, Konzerte

Der Juni bringt zusehends Normalität ins Leben… zumindest ist es wieder möglich, Museen, Theater und Nachtgastronomie zu nutzen. Und so denken wir gleich groß und fliegen ins All!

Mai 2021: Ein Monat für die Sinne

Der Wonnemonat beginnt zwar noch im Griff des Lockdowns, aber Sonne, Impfstoff und baldige Öffnungsaussichten lassen die Lebensgeister zusehends erwachen. Ars Electronica liefert ein breit gefächertes Programm frei Haus.

April 2021: Mit Schwung in den Frühling

Nicht nur das Wetter zeigt sich launisch im April, auch das Infektionsgeschehen zieht mit. Für die Ars Electronica bedeutet das weiter ein geschlossenes Museum und Home Office, bei gleichzeitig buntem virtuellen Programm.

März 2021: Lieferung bis über die Bordsteinkante

Mit den "Ars Electronica Home Delivery Services" haben wir unser Angebot an Online-Workshops um einen weiteren Schritt vergrößert. Was sonst noch geschah, das seht ihr hier.

Februar 2021: Von Verlusten und aufmunternden Perspektiven

Nicht nur die anhaltende Pandemie zwingt uns darüber nachzudenken, wie wir unser Leben gestalten wollen - auch das Vermächtnis von Hannes Leopoldseder, das er uns mit auf den Weg gegeben hat.

Jänner 2021: Geschlossen, aber doch geöffnet

Natürlich haben wir uns das nicht so vorgestellt, aber wer konnte das schon. Neues ausprobieren und daraus lernen – das war einmal mehr die Devise der Ars Electronica zu Beginn des Jahres 2021.

Dezember 2021

(folgt in Kürze)