Astronomieschwerpunkt im Ars Electronica Center:

Themenwochenende Kepler Sternwarte

Pressetext als PDF
Foto-Album Astronomie im Deep Space 8K
Ars Electronica Blog

(Linz, 18.10.2022) 27 Asteroiden, die von Linzer Hobby-Astronomen entdeckt wurde und in Linz entwickelte Software, die bei Missionen der NASA zum Einsatz kommt: Die Linzer Kepler Sternwarte blickt nicht nur auf eine bewegte Geschichte zurück, sondern kann durchaus auch stolz auf die Leistungen und Entdeckungen ihrer Mitglieder sein. Aus Anlass des 75-jährigen Bestehens widmet das Ars Electronica Center dem Linzer Observatorium eine eigene kleine Ausstellung. Darüber hinaus erfahren Besucher*innen am kommenden Wochenende Wissenswertes über die heftigsten Meteoriteneinschläge auf der Erde und ihre Folgen, können an Teleskopkursen teilnehmen oder das Weltall in all seiner Pracht auf 16×9 mittels 16×9 Meter großen Wand- und Bodenprojektionen virtuell erleben. Bei gutem Wetter wird Dienstag, 25.10.2022, mit speziellen Teleskopen eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet.

Ausstellungseröffnung: Kepler Sternwarte Linz
DO 20.10.2022 / 18:00 – 20:00

Anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Kepler Sternwarte wird am 20. Oktober eine Ausstellung über das Linzer Observatorium im Ars Electronica Center eröffnet. Besucher*innen erfahren hier jede Menge Wissenswertes zu dessen Geschichte und den astronomischen Entdeckungen, darunter 27 Asteroiden, die von Mitgliedern der Kepler Sternwarte erstmals erfasst wurden. Darüber hinaus kann das allererste Teleskop der Linzer Beobachtungsstation inspiziert werden.

Deep Space Lecture: Wiege des Lebens und Gefahr aus dem Weltall
FR 21.10.2022 / 17:30 – 19:00

Vor mehr als einer Woche kollidierte die NASA-Sonde „Dart“ beabsichtigt mit dem Asteroiden Dimorphos. Der Zusammenstoß in rund elf Millionen Kilometern war allerdings kein Unfall, sondern vielmehr der vorläufige Schlusspunkt eines historischen Experiments bei dem versucht wurde zu eruieren, ob ein herannahender Asteroid auf Erdkurs mithilfe eines künstlichen Flugkörpers von unserem Heimatplaneten weggelenkt werden kann. Geochemiker Christian Köberl, Universitätsprofessor für Impaktforschung planetare Geologie an der Universität Wien erzählt an diesem Abend über die größten und wichtigsten Meteoriteneinschläge auf der Erde und ihre Folgen.

Thementonnen im Kinderforschungslabor
SA 22.10. & SO 23.10.2022 / 10:00 – 17:00

Im Kinderforschungslabor werden die unterschiedlichsten Interessen von Kindern abgedeckt. Verschiedene Tonnen bis zum Rand gefüllt mit spannenden Materialien und Spielen warten darauf entdeckt und erkundet zu werden. Von Weltraum bis Bionik, vom menschlichen Körper bis hin zum 3D-Druck.

Teleskopkurs der Linzer Astronomischen Gemeinschaft
SA 22.10.& SO 23.10.2022 / jeweils 10:00 – 17:00

Mitglieder der Linzer Astronomischen Gemeinschaft erklären Besucher*innen praktische Astronomie mit dem Teleskop. Am Ende dieses Kurses können sich die Teilnehmer*innen am Nachthimmel orientieren und wissen, wie verschiedene Teleskope verwendet werden. Der Preis pro Person beträgt 70 Euro, Anmeldung bitte unter kurs@sternwarte.at

Deep Space Family Astronomie
SA 22.10. & SO 23.10.2022 / jeweils 11:00 – 11:30, 16:00 – 16:30

Tausende funkelnde Lichtpunkte, manche dunkler, manche heller, in Blau- oder Gelbtönen oder in zartem Rosa: das Betrachten des Nachthimmels übt auf die Menschen seit jeher eine große Faszination aus. Im Deep Space 8K des Ars Electronica Center geht es per 16 mal 9 Meter großen Wand- und Bodenprojektionen auf atemberaubende Reisen durch das Weltall, inklusive Abstechern zur ISS, einem Schwarzen Loch und einem Neutronenstern.

Deep Space Lecture: Der Sternenhimmel für Aug und Ohr
SA 22.10.& SO 23.10.2022 / jeweils 11:30 – 12:00, 13:30 – 14:00

Genießen Sie einige der weltweit besten Astroaufnahmen in höchstauflösender Qualität im Deep Space 8K. Mit passender Musik und kompakten, leicht verständlichen Erläuterungen lädt Erich Meyer von der Linzer astronomischen Gemeinschaft auf eine Reise durch das Universum.

Open Workshop: Space Craft Material Kit
SA 22.10.& SO 23.10.2022 / 15:00 – 17:00 / CitizenLab

Woraus bestehen eigentlich Raumschiffe, Raketen und Satelliten und welche Anforderungen müssen die dafür verwendeten Materialien erfüllen? Kinder werden in diesem Workshop zu Materialforscher*innen und führen Experimente durch, bei denen sie die Baustoffe der Raumfahrt kennenlernen.

Beobachtung der partiellen Sonnenfinsternis
Dienstag / 25.10.2022 / 10:00 – 12:00

Eine partielle Sonnenfinsternis steht am Dienstag, 25.10.2022, bevor. Mitglieder der Kepler Sternwarte Linz werden bei gutem Wetter spezielle Teleskope vor dem Ars Electronica Center aufbauen, um gemeinsam mit Besucher*innen dieses Himmelsphänomen zu beobachten.

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/52435980682/
Astronomie im Deep Space 8K / Foto: Ars Electronica – Magdalena Sick-Letner / Printversion

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/5570335331/
Telescope / Foto: Florian Voggeneder / Printversion / Album

http://www.flickr.com/photos/arselectronica/34495642924/
Uniview in Deep Space 8K / Foto: Robert Bauernhansl / Printversion