Humanity Island — Data to be Continued

Childhood Revisited

Wen-Chieh Chang (TW)

| | |

Eine Dunkelkammer blinkt mit schwachem rotem Licht. Eine Person legt die Negative vorsichtig mit beiden Händen in die Kassette und fokussiert mit einer Lupe auf das darunterliegende Papier, es folgen Auf- und Abbewegungen im flackernden Licht. Ein Bild entsteht auf dem Papier. Das Geräusch von plätscherndem Wasser und Lachen versetzt den Betrachtenden in die 1940er-Jahre zurück und lässt eine Kindheit in einer großen Welt wiederaufleben. Man kehrt mit Träumen und Fantasie in die Kindheit zurück und betritt eine Zeitachse ohne die Beschränkungen von Zeit und Raum.

Biography

Wen-Chieh Chang is devoted to the development of digital media, like VR and XR. By adding storylines and creative content, he embodies the experience of VR and XR. In 2019, he stepped into VR creation and worked with director Hsin-Chien Huang to create *Three States of Home Gazing*, to bring the concept of art and XR experience closer together.