Primetals Technologies – METEC 2015

Einzigartiger Messeauftritt in Düsseldorf

Die METEC ist die bedeutendste Fachmesse für die Metallindustrie. Sie fand 2015 zum neunten Mal vom 16.06 – 20.06. am Gelände der Messe Düsseldorf und im Congress Center Düsseldorf (CCD) statt. Dabei stellte die METEC einen neuen Global Player in der Metallindustrie vor: Primetals Technologies. Um diese neue Partnerschaft von Mitsubishi-Hitachi Metals Machinery und Siemens VAI Metals Technologies zu feiern, präsentierte Primetals Technologies sein Technologie-, Produkt- und Serviceportfolio im Rahmen einer interaktiven Ausstellung. Ars Electronica Solutions hat für den Launch des neuen Joint Ventures ein einzigartiges immersives Environment entwickelt, das es den BesucherInnen erlaubt, das vielseitige Portfolio auf intuitive, spielerische Weise zu erkunden. Interaktive Wände und Terminals laden die BesucherInnen ein, die Produkte und Services von Primetals Technologies kennenzulernen.

Ars Electronica Solutions hat eine einzigartige Ausstellungsfläche konzipiert und realisiert, die Primetals Technologies als eines der führenden High-Tech-Unternehmen präsentiert. Zentrales Anliegen war dabei die Schaffung einer offenen Kommunikationslandschaft zur Vermittlung des gesamten Portfolios. Es wurde beim Design des Messestandes bewusst auf trennende Wände und explizite Verortung der einzelnen Segmente verzichtet.
Primetals
Primetals
Primetals
Project Credits: Ina Badics, Cécile Bucher, Stefan Dorn, Eva Falkner, Stefan Fuchs, My Trinh Gardiner, Yvonne Hauser, Petros Kataras, Fadil Kujundžić, Harald Moser, Kathrin A. Meyer, Patrick Müller, Nicolas Naveau, Benjamin Olsen, Dietmar Peter, Poorya Piroozan, Stephan Pointner, Andreas Pramböck, Roland Reiter, Andrea Rovescalli, Gerald Sixt, Markus Wipplinger, any:time Architekten