Otto Naderer

Key Researcher & Artist

Credit: vog.photo

“Wenn immer nur unmittelbar anwendungsbezogene Forschung betrieben worden wäre, hätten wir heute eine unglaubliche Vielfalt und Raffinesse an Kerzen, aber keine Elektrizität.”

von Anton Zeilinger

Biografie

Otto Naderer ist Key Researcher für Algorithmic Apperception und arbeitet an Projekten in denen es darum geht, Maschinen beizubringen, ihre Umgebung zu erkennen und zu interpretieren. Er entwickelte Pharus, ein vielseitiges Laser-Tracking-System, welches auch im Ars Electronica Deep Space 8K zum Einsatz kommt, wo er auch Lehrveranstaltungen für Hochschulen betreut. Besonders gern arbeitet Otto an Projekten mit komplexen sensorischen Aufgabenstellungen und Automation.

Otto kam 2006 als „Creative Engineer“ im Rahmen eines Praktikums während seines Informatikstudiums an das Ars Electronica Futurelab. Später wechselte er in die Research & Innovation Group, wo er im Rahmen des CADET Forschungsprogramms an Großflächen-Trackingsystemen arbeitete. Parallel dazu schloss er sein Studium in Pervasive Computing und Software Engineering an der Uni Linz ab.

Zusätzliche Information

Publikationen

Crowd Tracking and Movement Pattern Recognition – Master Thesis

Personal

Website: polylux.eu