Die Frau im Bild

Gustav Klimt und Rebecca Merlic haben das Bild der Frau ins Zentrum ihrer künstlerischen Arbeit gerückt – eine Analyse.

Kulturelles Erbe: Den Horizont virtuell erweitern

Kunstwerke, Bauwerke, Malereien – all das sind Teile des Puzzles Europa, das im Deep Space 8K des Ars Electronica Center gemeinsam an einem Ort zusammengesetzt werden kann.

Eintauchen in die hybride Realität

"Und Action!" Das Team des Ars Electronica Futurelab gewährt einen Blick hinter die Kulissen des neuen Videoproduktionssystems Deep Virtual.

Deep Space Concert: Philip Glass 85

Anlässlich des 85. Geburtstags von Philip Glass, einem der bedeutendsten Komponisten unserer Zeit, widmeten sich die Pianist*innen Dennis Russell Davies und Maki Namekawa in einem außergewöhnlichen Konzert seiner Musik.

Ein Abend für Philip Glass

Das ist eher außergewöhnlich, wenn zwei Pianist*innen dem Komponisten mit den eigenen Musikstücken zum 85sten Geburtstag gratulieren.

Ars Electronica Futurelab: Virtuelle Krippe
Weihnachten mit Zukunft

Ob Weihnachtstrubel oder Advent-Lockdown, wir haben ein passendes Programm für eine besinnliche Vorweihnachtszeit: Die Virtuelle Krippe aus dem Linzer Mariendom.

Am Olymp der modernen Astronomie

Der Astronom Peter Habison gibt einen Einblick in die Europäische Südsternwarte (ESO) in Chile - das produktivste astronomische Observatorium der Welt.

Und Ja, And Yes

Der Posaunist Werner Puntigam, Gitarrist Beat Keller und der Schlagwerker Georg Wilbertz haben sich im Ars Electronica Center zusammengefunden, um ihre frei improvisierten kammermusikalische Miniaturen zu präsentieren.

Grabmal aus der Stiftskirche Wilhering im Deep Space 8K, Ars Electronica Center
Digitalisierung von kulturellem Erbe

Auch für das jüngste Digitalisierungsprojekt, ein gotisches Grabmal aus der Stiftskirche von Wilhering, nutzten Forscher aus dem Ars Electronica Futurelab erfolgreich das berührungslose Verfahren der Photogrammetrie.

Größenvergleiche im Universum

Wenn es darum geht, sich Größen im Universum vorzustellen, stoßen wir schnell an unsere Grenzen. Das soll uns aber nicht davon abhalten, es nicht zu versuchen.

Deep Space LIVE: TEXTA “Mehr oder Weniger”

TEXTA gaben am 1. Oktober eine Vorab-Präsentation des neuen Albums "Mehr Oder Weniger" im Deep Space 8K - untermalt von Live-Visuals des Kollektivs "Tagtool".

Die Rückkehr der Samurai

Wie kommt man dazu, Kunst der Samurai zu sammeln? Und wie gelingt der Spagat, kunsthistorische Artefakte modern zu vermitteln?

Welche Sterne zeigen sich an unserem Sommerhimmel?

Der Sternenfotograf Dietmar Hager nimmt uns mit auf eine Reise durch den Sommersternenhimmel - von Österreich aus gesehen.

MAMMA FATALE

Mit Musik das Leben zelebrieren, mit Texten zum Nachdenken anregen. Genieße Avantgarde-Pop/Jazz des Kollektivs MAMMA FATALE.

Elektro Guzzi

Elektro Guzzi spielen hypnotischen Techno-Sound mit Gitarre, Bass und Drums im Deep Space 8K zu den Visuals von Eyup Kuş.

ungezähmt

Während das Trio Verve klassische Musik im Deep Space erklingen lässt, unterstreichen die Visuals von Monocolor die musikalische Beschreibung einer Landschaft.

Abenteuerliches Grönland im Deep Space 8K

Krachende Eisberge, blühende Blumentäler, singende Wale: Grönland bietet viel mehr als „Eis und Schnee“! Das beweist Hans Thurner beim Deep Space Special am 29. November eindrucksvoll mit seinen Bildern und Erzählungen und zeichnet dabei ein vielschichtiges Porträt von Land und Leuten.

Deep Space LIVE: Linz – Von der Industriestadt zur Kulturstadt

Begleiten Sie Archivdirektor Dr. Walter Schuster und Cornelia Daurer vom Archiv der Stadt Linz auf eine Zeitreise durch Linz. Bei Deep Space LIVE berichten sie am DO 24. Oktober 2019, um 20:00 wie sich die Stadt von der Nachkriegszeit bis heute verändert hat.

"Der Mensch kann seine eigene Evolution bestimmen"

Mit neuartigen Werkzeugen wie CRISPR/Cas9 kann der Mensch so tief wie noch nie in die Entwicklung des Lebens eindringen und es nach eigenen Vorstellungen verändern. Was es damit auf sich hat und was sich seit der Errichtung des ersten BioLabs im Ars Electronica Center getan hat, darüber spricht Manuel Selg von der FH OÖ Campus Wels im Rahmen des Themenwochenendes „Die Optimierung unseres Körpers“.

Deep Space LIVE: Der Stern von Bethlehem

Theologische Legende oder astronomisches Himmelsereignis? Um den Wahrheitsgehalt der Bibelgeschichte zum Stern von Bethlehem und den drei Weisen aus dem Orient rankt sich eine Theorie neben der anderen. Im Deep Space LIVE „Der Stern von Bethlehem“ am 13. Dezember 2018 bringt Astronom Peter Habison Licht ins Dunkel.

„Wenn du da was falsch machst, kommst du nicht mehr heim“: 4000ERLEBEN

Beeindruckende Bergbildwelten, atemberaubende Videos und abenteuerliche Geschichten: Die beiden Bergfexen und Storyteller Marlies Czerny und Andreas Lattner waren zur Premiere ihres Berg-Vortrags „4000ERLEBEN“ im Deep Space 8K im Ars Electronica Center zu Gast. Im Interview erzählt Marlies, die erste Österreicherin auf allen 4000ern der Alpen, mehr.

Hardrock, Unplugged, im Deep Space 8K: Sergeant Steel

Am 25. Oktober 2018 wird der Deep Space 8K im Ars Electronica Center auf einmal zum Konzertsaal: Die Hardrock-Band Sergeant Steel spielt zu ihrem zehnjährigen Jubiläum ein Unplugged-Konzert mit audiovisueller Begleitung. Was uns genau erwartet, haben wir im Interview herausgefunden.

Deep Space LIVE: Inspired by Bruegel

Am 4. Oktober 2018 zeigen die Delegation von Flandern, das Kunsthistorische Museum Wien und Ars Electronica im Deep Space LIVE „Inspired by Bruegel“ hochauflösende Gigapixelbilder und spannendes Hintergrundwissen von und über den meisterhaften Maler aus Flandern. Im Interview erfahren Sie mehr.

Deep Space LIVE: Old News From New Friends

Wie junge KünstlerInnen der Kunsthochschule für Medien Köln wohl den Deep Space 8K nutzen würden? Diesen Donnerstag, 28. Juni 2018, kann man es beim Deep Space LIVE „Old News From New Friends“ herausfinden.

Deep Space LIVE: Das virtuelle Haus der Medusa

Am Donnerstag, 14. Juni 2018, erwacht im Ars Electronica Center die römische Antike wieder zum Leben: Im Deep Space LIVE „Haus der Medusa“ findet zuerst ein Vortrag zu den sensationellen Ausgrabungsfunden aus Lorch bei Enns statt, bevor man sie im VRLab virtuell, spielerisch und hautnah erleben kann.

Linz – eine Stahlstadt mit Kultur

Wer kennt sie nicht, die Metallskulpturen auf der Linzer Donaulände? Doch wer hätte gedacht, dass das Forum Metall 2017 bereits sein 40-jähriges Jubiläum feierte? Bei einem Deep Space LIVE erfuhren unsere BesucherInnen mehr über die historische Bedeutung des Projekts für die Stadt Linz.

Natürlich Linz: Botanik in der Stahlstadt

Flora und Fauna mitten im Stadtgebiet – nicht mehr als ein paar Pflanzen in der Betonwüste? Dr. Friedrich Schwarz vom Botanischen Garten Linz sieht das anders. Er hält in der Reihe „Natürlich Linz“ regelmäßig Vorträge im Deep Space LIVE über die versteckte Tier- und Pflanzenwelt in Linz. Am 19. April 2018 geht es um das Thema Wald – uns hat er vorab schon etwas mehr verraten.

Deep Space LIVE: Das letzte Abendmahl

Am Gründonnerstag widmen wir uns in einer neuen Ausgabe von Deep Space LIVE einem der berühmtesten Gemälde der Kunstgeschichte: dem letzten Abendmahl von Leonardo da Vinci. Kunsthistoriker Dr. Lothar Schultes und Theologe Dr. Michael Zugmann erklären am 29. März 2018 die Hintergründe des Meisterwerks. Wir haben vorab mehr erfahren.

Deep Space LIVE: Egon Schiele und das „Bildnis Trude Engel“

Vor hundert Jahren verstarb der Künstler Egon Schiele in Wien. Zurück ließ er ein beachtliches Werk an expressionistischen Arbeiten – darunter auch das Bildnis der jungen Trude Engel. Wer war sie? Und warum ist das Bildnis von Messerstichen gezeichnet? Beim Deep Space LIVE „Egon Schiele – A Closer Look at Trude Engel“ am 15.03.2018 verrät uns Andreas Strohhammer, Restaurator am LENTOS Kunstmuseum, mehr.

Deep Space LIVE: Linz zu Zeiten Keplers erleben

Beim Deep Space LIVE am 22. Februar 2018, „Linz zu Zeiten Keplers“, werfen wir gemeinsam mit Maria Altrichter vom Archiv der Stadt Linz einen Blick zurück in die Vergangenheit der Stahlstadt. Wie hat das Linz von Johannes Kepler ausgesehen? Wie hat sich die Geschichte des 17. Jahrhunderts auf die oberösterreichische Landeshauptstadt ausgewirkt? Im Interview gibt uns Maria Altrichter einen Vorgeschmack.