Meine Zukunftswerkstatt: Änder dich jetzt!

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt nahm Burak Bueyuekdemerci seinen Song "Änder dich jetzt" im SoundLab des Ars Electronica Center auf, nun hat er auch das passende Musikvideo dazu hier produziert - mit Unterstützung seiner KollegInnen und der Videoproduktionsfirma C.LOUD Pro.

Forschung ist ein Kinderspiel

Mit dem „Kinderforschungslabor“ bietet das Ars Electronica Center seit Mitte Jänner 2015 ein neues Museumsangebot für Kinder von 4 bis 8 Jahren an.

Ein Schulprojekt mit Rundumblick

Eine Projektarbeit muss sich nicht immer auf die Wände des Klassenzimmers beschränken. Dejan Markovic, Schüler der HTBLA Traun, hat sich die Infrastruktur des Deep Space im Ars Electronica Center für die Präsentation seiner Panoramafotos zunutze gemacht.

Denkanstöße für den Unterricht

Einmal im Jahr lädt das Ars Electronica Center seine BotschafterInnen nach Linz ein - nicht nur um über neue Angebote im kommenden Schuljahr zu informieren sondern vor allem um Rückmeldungen und Anregungen von den PädagogInnen selbst einzuholen. Ein Rückblick auf den 4. AEC-BotschafterInnentag.

Ars Electronica Center als (Volks-)Schule

Drei Volksschulklassen besuchen in diesem Schuljahr das Ars Electronica Center mehrmals und erleben es so besonders intensiv als ungewöhnlichen Lernort. Gerda Hörschläger von der VS Pöstlingberg und Andrea Fröhlich vom Team Bildung & Vermittlung berichten von Erfahrungen und Intention dieses Angebots.

Kinder erleben Technik

Aufmerksames Beobachten, selbstständiges Experimentieren und wissbegieriges Forschen. Spielerisch und ohne Lerndruck erkunden Kinder zwischen 4 und 8 Jahren bei der Ausstellung „KET – Kinder erleben Technik“ des KET-Tourneeprojekts 2012–2015 naturwissenschaftliche Phänomene und technische Anwendungen.

Stein auf Stein bei der FIRST LEGO League

Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranzuführen, das ist das Ziel der FIRST LEGO League. Auch heuer findet die Österreich-Ausgabe wieder im Ars Electronica Center statt.

Auf Bildersuche im Museum

„Wird man da immer so durstig?“, fragt Julia als ihr das Brain Computer Interface mitsamt seinen Verkabelungen vom Kopf abgenommen wird. Der Schülerin ist es soeben gelungen, nur mit der Kraft ihrer Gedanken ein Bild zu malen.

Eyetracker, Werbung und die HLW Steyr

Schülerinnen und Schüler der HLW Steyr waren vor Kurzem im Ars Electronica Center, um den Eyetracker im BrainLab für Forschungszwecke einzusetzen. Was dabei herausgekommen ist, ist nicht nur für ihren Unterricht interessant.

Kinder erleben Technik